Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Stahlkorsett für Parkhaus wird montiert
Vorpommern Rügen Stahlkorsett für Parkhaus wird montiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 07.10.2014
Kranbalett im Sassnitzer Stadthafen: Die stählerne Konstruktion für das neue Parkhaus wird errichtet und nimmt gigantische Ausmaße an.
Kranbalett im Sassnitzer Stadthafen: Die stählerne Konstruktion für das neue Parkhaus wird errichtet und nimmt gigantische Ausmaße an. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Sassnitz

Im Stadthafen von Sassnitz auf der Insel Rügen wird aus gigantischen Stahlträgern das Stützkorsett für ein neues Parkhaus montiert. Spätestens im November sollen die Arbeiten an der 100 Meter langen, 30 Meter breiten und 16 Meter hohen Konstruktion abgeschlossen sein.

Seit März ist das Areal an der Hang-Stützmauer gegenüber der Fischhalle im Stadthafen bereits eine Baustelle. Dort lässt die Kommune ein neues Parkhaus mit 480 Stellplätzen errichten. Das Gebäude soll bereits ab der kommenden Saison der zentrale Anlaufpunkt sein, an dem alle mobilen Hafenbesucher ihre Fahrzeuge abstellen können.

Die Bauarbeiten sind in Verzug geraten, auf dem Baugelände wurde tonnenweise schadstoffbelasteter Boden gefunden, der ausgetauscht werden musste. Dadurch wird sich das Großvorhaben auch verteuern, für das die Stadt bisher Kosten von 4,2 Millionen Euro eingeplant hat. Um wie viel die Kosten steigen, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest.



Udo Burwitz