Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Mammutaufgabe gestartet: Greifswalder Forscher untersuchen Herrenhäuser im Ostseeraum
Vorpommern Rügen

Start in Putbus: Greifswalder Forscher untersuchen Herrenhäuser im Ostseeraum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:18 20.10.2021
Immo Trinks von der Universität Wien arbeitet im Schlosspark mit einem sogenannten Bodenradar. Die Aktion ist Teil des Herrenhauszentrums an der Universität Greifswald, bei der bis zu 15000 Guts- und Herrenhäuser sowie Schlösser im Ostseeraum erforscht werden sollen.
Immo Trinks von der Universität Wien arbeitet im Schlosspark mit einem sogenannten Bodenradar. Die Aktion ist Teil des Herrenhauszentrums an der Universität Greifswald, bei der bis zu 15000 Guts- und Herrenhäuser sowie Schlösser im Ostseeraum erforscht werden sollen. Quelle: Stefan Sauer
Putbus

Die Untersuchungen im Putbusser Schlosspark sehen auf den ersten Blick unspektakulär aus, könnten aber völlig neue Erkenntnisse über die Bausubstanz i...