Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Susanne Behm schätzt Produkte von der Insel
Vorpommern Rügen Susanne Behm schätzt Produkte von der Insel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 27.12.2018
Susanne Behm (37) aus Bergen. Quelle: Christine Zillmer
Anzeige
Bergen

 Susanne Behm kommt aus Bergen. Sie und ihre Familie mögen es natürlich und ursprünglich. „Meine Eltern und ich sind oft zusammen unterwegs auf den Märkten der Insel Rügen. Dabei ging es darum, den eigenen Gemüsevorrat in der Küche aufzufüllen. Wir bekamen in diesem Jahr auf dem Hoffest im Rambin einen riesen großen Kohlkopf, den wir gleich am nächsten Tag verarbeitet haben. Solche großen Gewächse gibt unser Garten leider nicht her“, sagt Susanne Behm. Die 37-Jährige stöbert auch gern in den regionalen Produkten der Insel Rügen umher. „Die Säfte zum Beispiel sind zwar sehr preisintensiv, aber ich gönne mir das ab und zu. Die Produkte sind regional und schmecken gut“, so Behm. Das sei etwas anders als die Säfte aus dem Supermarkt. Susanne Behm ist Rüganerin und naturverbunden. „Ich freue mich über das Angebot und nehme es gern ab und zu wahr.“ Auf jeden Fall wird es immer wieder brutzeln und schmoren in der Küche der Behms für ein gesundes Essen.

Christine Zillmer

Rügen Sagarder DRK in Sassnitz aktiv - Brötchen schmieren im Akkord

Ehrenamtliche Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes aus Sagard kümmern sich ab sofort um das leibliche Wohl der Blutspender in Sassnitz. Der dortige Ortsverband existiert nicht mehr.

26.12.2018

Eine 31-jährige Rüganerin missachtete auf einer Kreuzung die Vorfahrt und krachte gegen das Auto eines 41-Jährigen.

25.12.2018

Einen Tag vor dem Heiligen Abend verlor Putbus bei einem Brand das erste Mal sein Schloss. Fürst Wilhelm Malte II. kommandierte selbst die Löscharbeiten.

25.12.2018