Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Tierarzt-Diagnose für „Castoro“: Warum der Unglücksfalke von Rügen nicht fliegen kann
Vorpommern Rügen

Tierrettung auf Rügen: Warum der Unglücks-Falke "Castoro" nicht fliegen kann

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 23.08.2021
Der Falke „Castoro“ war an Bord des Rohrverlegeschiffs "Castoro sei" etwa 20 Kilometer vor der dänischen Küste notgelandet. Sein Gefieder ist durchtränkt mit einer ölhaltigen Flüssigkeit. Er wird derzeit auf Rügen aufgepäppelt und medizinisch betreut.
Der Falke „Castoro“ war an Bord des Rohrverlegeschiffs "Castoro sei" etwa 20 Kilometer vor der dänischen Küste notgelandet. Sein Gefieder ist durchtränkt mit einer ölhaltigen Flüssigkeit. Er wird derzeit auf Rügen aufgepäppelt und medizinisch betreut. Quelle: privat
Sassnitz

Es gibt gute und schlechte Nachrichten vom Unglücksfalken „Castoro“. Die gute vorweg: Der kleine Pechvogel, der auf dem Rohrverlegeschiff „Castoro Sei...