Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Traditionszug „dampfte“ zu den Osternestern
Vorpommern Rügen Traditionszug „dampfte“ zu den Osternestern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 19.04.2019
Alexander (l.) und Stefanie Jenß aus Stralsund. Ihre Kinder Maximilian und Josefine fanden schnell die versteckten Osternester. Quelle: Mathias Otto
Putbus

Ein schönes Erlebnis für viele Familien zu Beginn des Osterfestes. Sie waren Teilnehmer der Sonderfahrt der Rügenschen Bäderbahn und des Modellbahnclubs Sassnitz. Bei einem Zwischenstopp in der Granitz konnten die Kinder ein Osternest im Wald suchen. Für die erwachsenen Fahrgäste hielten die Organisatoren einen „Schluck“ Osterwasser bereit.

Schon früh am Morgen dampfte der Traditionszug in Putbus los. Der Rasende Roland war bunt geschmückt. Knapp 240 Leute nahmen an der diesjährigen Ostersonderfahrt teil, darunter fast 100 Kinder. Und die freuten sich, als sie den Bahnhof in Garftitz erreichten. Begleitet vom Akkordeonspieler Steffen Horn und verkleideten Osterhasen ging es gemeinsam in die Granitz.

Die Tickets sind begehrt

Dort konnten die Mädchen und Jungen ihre Osternester suchen. Mit dabei waren auch Emma (8) und Lotta (4). Sie fanden Rennautos, Bälle und natürlich Süßigkeiten vor. Ihre Omis Britta Mitbrod aus Baabe und Birgit Große aus Poseritz schauten dem munteren Suchen ihrer Enkelkinder zu. „Wir sind Traditionsgäste und haben natürlich rechtzeitig gebucht. Es ist einfach schön, den geschmückten Zug zu sehen und der Musik zu lauschen – es ist einfach eine tolle Fahrt“, sagt Birgit Große.

Nur wer rechtzeitig bucht, bekommt einen Platz in der Bahn, weiß auch Frank Thiele vom Organisationsteam. „Es gibt Leute, die wollen schon zwei Jahre im Voraus die Tickets kaufen“, sagt er. Neuling Marc Ziolkowski aus Wilhelmshaven kann bestätigen, warum diese Fahrkarten so gefragt sind. Für ihn und seine Familie war es die erste Tour. „Wir sind begeistert. Die Kinder und die Eltern haben viel Spaß bei der Suche“, sagt er.

Auf das Fest einstimmen

Für Familie Jenß aus Stralsund kann das Osterfest jedes Jahr erst beginnen, nachdem sie mit dem Rasenden Roland gefahren sind. Seit fünf Jahren sind sie dabei. „Wir stimmen uns damit auf das Fest ein. Traditionell gibt es zum Frühstück Bockwurst im Zug, und für die Kinder dann der Spaß beim Suchen der Osternester“, sagt Stefanie Jenß. „Die Fahrt ist gut organisiert. Man sieht, hier wird Jahr für Jahr mit Herzblut daran gearbeitet, dass sich die Gäste rundum wohlfühlen. Ein großer Dank an diejenigen, die dies ermöglichen“, sagt ihr Mann Alexander.

Saison hat begonnen

Für den Rasenden Roland hat mit der Sonderfahrt gleichzeitig die neue Saison begonnen. Die Schmalspurbahn fährt seit 1895 auf der Insel Rügen und pendelt zwischen den Stationen Lauterbach Mole, Putbus, Binz und Göhren mit gemütlichen 30 Kilometer pro Stunde hin und her. Insgesamt hat die Rügensche Bäderbahn acht Dampflokomotiven unterschiedlicher Baureihen im Einsatz, von denen zur Hauptsaison jeden Tag mindestens drei Stück unter Dampf stehen.

Am Karfreitag hatte der Osterhase wieder alle Hasenpfoten voll zu tun. Er „dampfte“ mit der Rügenschen Bäderbahn und dem Modellbahnclub Sassnitz von Putbus nach Göhren zur Ostersonderfahrt.

Zu Beginn der Frühlingszeit sind auch wieder die Aussichtswagen der Bäderbahn im Einsatz. Das gute Frühlingswetter und die milden Temperaturen laden ein, zu einer Fahrt im offenen Wagen über die Insel. Dies kann man in allen Zügen der Rügenschen Bäderbahn erleben und genießen. Zu Ostern (20. bis 22. April) wird ein weiterer Aussichtswagen in den Zug Binz-Göhren eingesetzt. Kombitickets „Wasser und Dampf" bietet die Bäderbahn auch in diesem Jahr an. Mit den Partnern „Weiße Flotte“ und „Adler-Schiffe“ sind Rügentouren mit der Eisenbahn und dem Schiff in Kombination zu erleben.

Mathias Otto

Es ist übermannshoch, hat bunte Punkte und wird am Karsamstag von Pferden gezogen: das wohl größte Osterei der Ostseeküste. Bereits in den vergangenen Jahren war es auf Hiddensee ausgestellt. 2014 verschwand es – und tauchte nach einer Seereise von 28 Seemeilen wieder auf.

19.04.2019

Das Ostseebad lädt am Sonnabend traditionell zur Osterfeuer-Meile. Diese und weitere Veranstaltungen finden am Wochenende statt.

19.04.2019
Rügen Neue Ausstellung im Biosphären-Reservat - 3-D-Relief: So fühlt sich Südost-Rügen an

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen öffnete nach einer zweijährigen Umbauphase seine neue Ausstellung im Informationszentrum Granitzhaus am Jagdschloss Granitz

18.04.2019