Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Unfall auf Rügen: Betrunkene Fahrerin schwer verletzt
Vorpommern Rügen Unfall auf Rügen: Betrunkene Fahrerin schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 21.07.2019
Eine Autofahrerin bläst bei einer Polizeikontrolle in ein Atemalkohol-Messgerät. (Symbolbild) Quelle: Jens Wolf dpa/lah
Anzeige
Poseritz

In der Nacht zu Sonntag kam es auf der Insel Rügen zu einem schweren Unfall. Eine betrunkene Fahrerin überschlug sich auf der L29 mit ihrem Wagen und wurde schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, fand der Unfall gegen Mitternacht nahe der Ortschaft Poseritz statt. Am Ausgang einer Rechtskurve kam die 39-jährige Fahrerin aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Straßenbaum und überschlug sich anschließend mit dem Fahrzeug.

Schwere Verletzungen nach Überschlag

Dabei zog sich die Frau so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen ins Klinikum von Stralsund gebracht werden mussten. Dort wurde sie stationär aufgenommen.

Polizeibeamte führte einen Atemalkoholtest durch und stellten bei der 39-Jährigen einen Wert von 1,1 Promille fest. Gegen sie wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde die L29 für zwei Stunden voll gesperrt.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.08.

RND/sal

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall auf Rügen schwer verletzt worden. Die Urlauber war am Samstag nahe der Ortschaft Puddemin mit einem Auto zusammengestoßen, als sie die Straße überqueren wollte.

20.07.2019

Er ist zum ersten Mal Mitglied der Lietzower Gemeindevertretung und wurde gleich zu deren Oberhaupt gewählt: Daniel Kasprzyk hat das Amt des Bürgermeisters von Jürgen Böhnig übernommen.

20.07.2019

Der Künstler Bernard Misgajski arbeitet mit Materialien aus Stahl und der Natur. Am Sonnabend eröffnet er die Ausstellung „GEFÄSSE“ am Kunstort Alte Wassermühle in Wreechen.

22.07.2019