Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Unredlich aber normal
Vorpommern Rügen Unredlich aber normal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 20.06.2019
Jens- Uwe Berndt.
Jens- Uwe Berndt. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Binz

Der Fall Schlenz/Rugard – wenn man ihn denn so nennen möchte – ist ein Paradebeispiel für Veränderungen im Tourismus durch Bewertungsportale im Internet. Anbieter, die behaupten, schlechte Kritiken im Netz würden sie nicht jucken, sind nicht ehrlich. Die Reichweite ist immens. Auch reagieren Nutzer und Gäste durchaus empfindlich auf negative Noten für Hotels und Gaststätten. Die Kontaktaufnahme mit dem Schreiber durch Hoteldirektor Freddy Quirin ist nachvollziehbar, der daraus entstandene Deal schmeckt allerdings fad. Er zeugt von der Erpressbarkeit der Branche. Zwar können die beiden Kritiker aus Berlin neben der Löschung der Bewertung noch eine „journalistische“ Aufarbeitung ihres geplanten kostenlosen Aufenthalts ins Feld führen, Beurteilungen auf diesen Portalen macht der Deal aber ebenso fragwürdig wie die Intention, die dahinter steht. Wurde jetzt eigentlich das Hotel erpresst oder wurden die Influenzerin nebst Partner bestochen? Beides ist unredlich. Es ist aber zu befürchten, dass solche Vorgänge längst zur Normalität gehören.

Artikel:Influencerin postet negativen Kommentar: Hotel in Binz bietet ihr kostenlosen Urlaub an

Jens-Uwe Berndt

21.06.2019
21.06.2019
20.06.2019