Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Urlauberin (77) stürzt auf Rügen Berghang hinab – 40 Einsatzkräfte retten sie
Vorpommern Rügen Urlauberin (77) stürzt auf Rügen Berghang hinab – 40 Einsatzkräfte retten sie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:04 11.07.2019
Mehr als 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei kamen auf Rügen zum Einsatz und retteten die Frau. Quelle: dpa-tmn
Sassnitz

Eine Urlauberin (77) ist auf Rügen ausgerutscht und in eine missliche Lage geraten. Ihr 81 Jahre alter Mann rief laut Polizei am Donnerstag gegen 15.45 Uhr die Rettungsleitstelle an. Seine Frau sei auf dem Wanderweg zwischen Moritzdorf und Seedorf einen Berghang heruntergestürzt und halte sich an einem Baum fest, er könne ihr nicht helfen.

Mehr als 40 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei kamen danach zum Einsatz und retteten die Frau. Das Ganze ging glimpflich aus: Die 77-Jährige hatte sich nur leicht am Fuß verletzt und konnte nach kurzer Behandlung zusammen mit ihrem Mann zur Urlaubsunterkunft gebracht werden.

dpa/RND

Unfall auf Rügen: Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Urlauber (19) mit seinem Auto im Bereich der Schaabe von der Straße abgekommen und prallte gegen einen geparkten Wagen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

11.07.2019

Den nächsten Sturmfluten können Vitte und Kloster auf Hiddensee beruhigt entgegensehen: Neue Buhnen aus Hartholz schützen den Strand. Für Ärger sorgt in Vitte der aufgespülte Sand. Viel zu fein, sagt der Bürgermeister.

11.07.2019
Stralsund Ein Jahr Welcome-Center Vorpommern-Rügen - Netzwerk hilft bei Suche nach Job und Wohnung

In den vergangenen 12 Monaten wurden bereits 200 Personen beraten. Ziele sind die Förderung der Willkommenskultur und Verbesserung der Fachkräftesituation in der Region.

11.07.2019