Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wahlwerbung fällt Vandalismus zum Opfer
Vorpommern Rügen Wahlwerbung fällt Vandalismus zum Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 12.08.2015
Auf diesem Wahlwerbe-Banner in Sassnitz wurde das Porträt der Kandidatin entfernt. Die hat Anzeige erstattet. Quelle: privat
Anzeige
Sassnitz

Im Vorfeld der Bürgermeisterwahlen in Sassnitz sind vielerorts Transparente, Aufsteller und Plakate der Bewerber beschädigt oder gleich ganz gestohlen worden. Andere wiederum mussten umgehängt werden, weil sie öffentliche Hinweis- und Verkehrsschilder verdeckten. Wenige Wochen vor der Wahl am 6. September müssen die Kandidaten jetzt noch einmal in die Tasche greifen und zum Teil in neue Wahlwerbung investieren. Dabei wird auch weiterhin keine von der CDU auftauchen. Die verzichtet bewusst darauf, den Namen der Partei unter das Porträt der von ihr ins Rennen geschickten Kandidatin zu setzen.

Anzeige


Trettin, Maik