Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Weiterbildungstag an der Agentur für Arbeit
Vorpommern Rügen Weiterbildungstag an der Agentur für Arbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 22.09.2017
Anzeige
Stralsund

Wer seine beruflichen Chancen verbessern möchte, kann sich am 28. September in der Arbeitsagentur in Stralsund über Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region informieren.

Von 13 bis 16 Uhr präsentieren sich dann Bildungsträger mit ihren ganz konkreten Angeboten. Veranstaltungsort ist das Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur Stralsund im Carl-Heydemann-Ring 98.

Anzeige

Jürgen Radloff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stralsund: „Ein hoher Bildungsabschluss kann nicht nur die Eintrittskarte in eine berufliche Karriere sein. Auch das Risiko, arbeitslos zu werden, sinkt, je besser der berufliche Abschluss ist.“ Die Chance, für Arbeitslose wieder in eine Beschäftigung zu kommen, sei mit einer guten Qualifikation deutlich höher.“ Für den Agenturchef ist es daher wichtig, einmal erworbenes Wissen ständig zu erneuern und anzupassen.

Alle Besucher, die sich für Weiterbildungsmöglichkeiten in der Region interessieren, sind zur Veranstaltung am 28. September herzlich eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Thema Weiterbildung ist aus Sicht der Arbeitsagentur im Übrigen nicht nur für Arbeitslose und Beschäftigte in der Region interessant. Auch Unternehmen können sich über Fortbildungen für ihre Mitarbeiter informieren. Radloff: „Gut qualifiziertes Personal ist der wichtigste Produktionsfaktor für ein erfolgreiches Unternehmen. Viele Betriebe haben dies bereits erkannt und investieren rechtzeitig in die Qualifikation ihrer Arbeitnehmer.“ Auch für diese Firmenchefs werde die Weiterbildungsmesse in der Arbeitsagentur eine interessante Informationsquelle sein.

OZ

Mehr zum Thema

Göhren: Bürgerinitiative spricht von „Gefälligkeitsgutachten“ für umstrittenen B-Plan im Außenbereich

20.09.2017

Zum kommenden Schuljahr fehlt in Sassnitz die Kapazität von zwei Hortgruppen.

20.09.2017

Eine Bürgerinitiative will verhindern, dass Bäume neuen Häusern weichen

21.09.2017

Hermann und Edeltraud Kracht freuen sich über die Familie und achten auf einen geregelten Tag und Gesundheit.

22.09.2017

Familie Groth lebt mit drei Generationen und zwei Hunden in einem Haus

22.09.2017

Der Gingster Ortsteil besteht seinerseits aus drei Teilen. Da ist zum Einen der ehemalige Hof mitsamt dem Gutshaus.

22.09.2017