Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wendemanöver verursacht Kollision
Vorpommern Rügen Wendemanöver verursacht Kollision
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 14.08.2019
Nach einem Unfall auf der L30 kam es zu einer kurzen Sperrung. Quelle: ftpoz
Anzeige
Breege

Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtsachschaden von etwa 15000 Euro hinterließ der Zusammenstoß von zwei PKW bei Breege. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Opel auf der L30 in Richtung Glowe. Auf Höhe einer Bushaltestelle hinter der Abzweigung nach Breege wollte der Fahrzeugführer wenden. Er übersah dabei jedoch den folgenden VW-Pkw, was zur Kollision führte. Die beiden Insassen des Opel und der 56-jährige VW-Fahrer blieben unverletzt. Der 20-jährige Beifahrer und eine 51-jährige Mitfahrerin im VW wurden jedoch leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Nach der Bergung durch ein Abschleppunternehmen war die Unfallstelle gegen 16.45 Uhr wieder passierbar.

Von Wenke Büssow-Krämer

Das traditionelle Museumsfest wird am 14. August in Kloster auf der Insel Hiddensee gefeiert. Dort können die Besucher das neu aufgelegte Hiddensee-Brettspiel ausprobieren und auf einem Flohmarkt stöbern.

13.08.2019

In der Kurt-Barthel-Straße ist ein 53-jähriger Mann beim Einparken wiederholt gegen eine Straßenlaterne gefahren und schließlich zu Fuß geflüchtet.

13.08.2019

Damit betritt die Gemeindevertreterin der Wählergemeinschaft „Aus der Mitte“ kein Neuland. Von 2014 bis Mitte 2016 war sie, damals noch Mitglied der Wählergemeinschaft „Pro Binz“, schon einmal Chefin des Gremiums.

13.08.2019