Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wieder im Besitz von Rügens Adel
Vorpommern Rügen Wieder im Besitz von Rügens Adel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 06.02.2015
Bogislav von Platen auf der Treppe in seinem Gutshaus in Reischvitz auf Rügen.
Bogislav von Platen auf der Treppe in seinem Gutshaus in Reischvitz auf Rügen. Quelle: Manuela Wilk
Anzeige
Reischvitz

Reischvitz auf der Insel Rügen besteht aus zwei etwa 500 Meter voneinander entfernten Ortsteilen - dem Hof und dem Dorf. Früher wohnten die Landarbeiter im Dorf, die Gutsbesitzer sowie Stellmacher und Kutscher auf dem Hof. Die Ortsteile und ihre Bewohner trennten Welten. Bis heute sind sie nicht zusammengewachsen.

Von 1783 bis 1945 gehörte das Gut der Adelsfamilie von Platen. Nach dem zweiten Weltkrieg wurden sie enteignet, das Haus umgebaut und zehn Parteien dort untergebracht.

1992 kaufte Bogislav von Platen das Anwesen zurück und renovierte das Gutshaus. Seit 1998 erstrahlt es wieder in herrschaftlichem Glanz.



Manuela Wilk