Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Windpark-Segmente nach Rügen verschifft
Vorpommern Rügen Windpark-Segmente nach Rügen verschifft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:05 05.06.2014
Ein Turmsegment für eine Windkraftanlage des Offshore-Parks Baltic 2 wird im Fährhafen Sassnitz vom Schiff an Land gebracht.
Ein Turmsegment für eine Windkraftanlage des Offshore-Parks Baltic 2 wird im Fährhafen Sassnitz vom Schiff an Land gebracht. Quelle: Garvin Bracker/enbw
Anzeige
Mukran

Die ersten und gigantischen Teile für die Windkraftsanlagen des EnBW Offshore-Windparks Baltic 2 sind im Fährhafen Sassnitz eingetroffen. Die Segmente wie Turmteile, Gondeln, Rotorblätter und Schaltschränke werden an verschiedenen Orten in Dänemark produziert und auf dem Seeweg nach Mukran gebracht.

Insgesamt 50 Schiffsladungen sind geplant und bis zu maximal vier Anläufe pro Woche im Fährhafen. Der dient dem Energieversorger EnBW als Basisstation für den Bau des Offshore-Parks mit 80 Windkraftanlagen, die 32 Kilometer nördlich von Rügen errichtet werden.

Für das Projekt arbeiten in und von Mukran aus bereits 60 bis 70 Beschäftigte. Im Fährhafen werden die riesigen Einzelteile für die Anlagen gelagert und in zwei extra von der Fährhafengesellschaft errichteten Hallen vormontiert, bevor die endgültige Montage der kompletten Anlagen auf See erfolgt.

Die ersten sollen laut EnBW-Sprecherin Stefanie Klumpp noch in diesem Jahr, der gesamte Offshore-Park 2015 ans Netz gehen. Baltic 2 kann jährlich 1200 GWh Strom erzeugen und damit rund 340 000 Haushalte versorgen.



Udo Burwitz