Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Wintervorbereitung: Schneezäune an der B 96 gesetzt
Vorpommern Rügen Wintervorbereitung: Schneezäune an der B 96 gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.11.2016
Steffi Jasper und Clemens Magdanz von der Straßenmeisterei Bergen befestigen die Spanndrähte am Schneezaun, den sie gestern an der B 96 am Abzweig Klementelvitz aufgestellt haben. Quelle: Udo Burwitz
Anzeige
Klementelvitz

„Schietwetter“ sagt Steffi Jasper. Die Mitarbeiterin der Straßenmeisterei Bergen zieht ihre Pudelmütze tief ins Gesicht und trotzt mit ihren Kollegen dem miesen Wetter, um Wintervorbereitungen zu treffen. Schließlich haben die Meteorologen bereits mit Schnee vermischte Schauer für die nächsten Tage vorausgesagt. Steffi Jasper wird’s warm beim Festziehen der Spannseile. An den Bundesstraßen auf Rügen wurden gestern die ersten Schneezäune aufgestellt. Steffi Jasper war mit ihren Kollegen an der B 96 im Einsatz und setzte solche Schneefänger am Bahnübergang am Abzweig der Nordstraße nach Mukran und am Abzweig Klementelvitz. Ein weiterer Trupp war dafür an der B 196 bei Zirkow im Einsatz.

„Unsere Räumtechnik ist längst startklar für den Einsatz“, sagt Annett Jackisch, Leiterin der Straßenmeisterei in Bergen. Bereits am 13. Oktober fand ein Tag der Winterbereitschaft statt, an dem die fünf eigenen Fahrzeuge samt Streuer, Schiebeschilder und Pflüge nach zuvor durchgeführten Reparaturen und Wartungsarbeiten abgenommen wurden. „Alles funktioniert für den Winterdienst auf Rügen“, gibt sie das Ergebnis bekannt. Zudem hat die Straßenmeisterei mit 31 Beschäftigten schon insgesamt 880 Tonnen Streusalz eingelagert, davon 600 Tonnen in der Halle auf dem Betriebsgelände in Bergen. Der Rest ist in Silos in Parchtitz, Samtens und Juliusruh gebunkert. Auf gut sieben Kilometern werden jetzt Schneezäune an Inselstraßen aufgestellt. Udo Burwitz

OZ

Nach über 2000 Beschwerden zur neuen Abfallsatzung des Landkreises will der Kreistag jetzt eine erste Änderung auf den Weg bringen

08.11.2016

Das geografische Zentrum von Vorpommern-Rügen liegt mitten in der Natur zwischen den Ortsteilen Pütte und Zimkendorf der Gemeinde Pantelitz

08.11.2016

Forstamt klärt bei Ortstermin 60 Anwohner auf / Kiefernwald steht auf Hausmüll-Deponie / Fällung von drei Hektar Wald beginnt Ende des Monats

08.11.2016