Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zaunstreit: „Binzer Mauer“ gegen „Kackwiese“
Vorpommern Rügen Zaunstreit: „Binzer Mauer“ gegen „Kackwiese“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 13.08.2015
Die Generaldirektorin der Hutter-Gruppe, Birte Löhr, unternimmt einen Kontrollblick über den Zaun, der von Pro Binz scharf kritisiert wird. Quelle: Jens-Uwe Berndt
Anzeige
Binz

Der Holzzaun um eine verwilderte Grünfläche im Eigentum der Hutter-Hotel-Gruppe in Binz sorgt für Ärger: Der Vorsitzende der Wählergruppe Pro Binz vergleicht die Einfriedung mit den ehemaligen Berliner Grenzanlagen und nennt sie „Binzer Mauer“. Generaldirektorin der Hutter-Gruppe, Birte Löhr, weist darauf hin, dass das Areal von Hundekot übersät war und nennt es „Kackwiese“. Man sei hier wegen bruchgefährdeter Bäume einer Verkehrssicherungspflicht nachgekommen.



Jens-Uwe Berndt