Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Zwei Frauen treten zur Stichwahl an
Vorpommern Rügen Zwei Frauen treten zur Stichwahl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 14.09.2015
Sonntag, kurz nach 18 Uhr: Im Rathaus Putbus beginnen Wahlhelfer mit dem Auszählen der Stimmen der Bürgermeisterwahl. Quelle: Frank Levermann
Anzeige
Putbus

Bei der Bürgermeisterwahl am Sonntag in der Stadt Putbus auf Rügen konnte nach dem vorläufigen Endergebnis keiner der vier Bewerber die absolute Mehrheit erringen. Deshalb wird es am 27. September zu einer Stichwahl kommen. Zu der treten zwei Frauen an, die CDU-Kandidatin Julia Präkel und Einzelbewerberin Beatrix Wilke.

Julia Präkel erhielt im ersten Wahlgang 799 und damit die meisten Stimmen. Für Beatrix Wilke stimmten 716 Putbusser. Verloren haben SPD-Bewerber Erik Hartmann ( 388 Stimmen) und FDP-Kandidat Ingo Blume (119). Die Wahlbeteiligung lag bei 53,35 Prozent.

Anzeige



Burwitz, Udo