Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 12. Rügenbrücken-Marathon im Liveblog: Rekord! Mehr als 6000 Anmeldungen!
Vorpommern Stralsund 12. Rügenbrücken-Marathon im Liveblog: Rekord! Mehr als 6000 Anmeldungen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 19.10.2019
Jubelnd über die Rügenbrücke: Elisabeth Jähnig (links) und Farina Stapel. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Stralsund

Der 12. Rügenbrücken-Marathon zwischen Stralsund und Rügen wird heute zum Rekord-Lauf. Erstmalig wurde die Marke von 6000 Startern geknackt. Bis zum Anmeldeschluss am 9. Oktober hatten sich bereits 5354 Sportler registriert. Im vorigen Jahr waren es 4800, rund 4200 gingen wirklich an den Start. Der erste Startschuss fällt 9.30 Uhr auf der Stralsunder Hafeninsel – dann werden die Marathon-Läufer auf die Reise geschickt. Die OSTSEE-ZEITUNG begleitet das größte Volkssport-Event in Vorpommern mit einem Live-Blog.

Im Video: So schön war der 12. Rügenbrücken-Marathon:

Liveblog zum Nachlesen:

  • 19.10.19 13:00
    Der Läufer, der den 12-km-Walk gewinnen wollte: So hat er abgeschnitten
    19.10.19 12:45
    Das sind die Sieger des 6-Km-Walks:
    19.10.19 12:30
    Das sind die Sieger des 6-Km-Laufs:
    19.10.19 11:55
    Das sind die Sieger des 12-Kilometer-Walks:
    19.10.19 11:40
    Das sind die Sieger des 12. Rügenbrücken-Marathons
    19.10.19 11:25
    Das sind die Gewinner des 12 Km-Laufs
    19.10.19 11:11
    Das sind die Sieger des Halbmarathons
    19.10.19 10:10
    WOW! Mehr als 6000 Anmeldungen. Rekord!
    19.10.19 10:00
    Das ist der Sieger des Halbmarathons
    19.10.19 09:06
    Das sind die Sieger der Kinderläufe!
    19.10.19 08:50
    Das ist der beliebteste Lauf
    19.10.19 08:31
    So krass sind die Teilnehmerzahlen 2019
    19.10.19 08:00
    Dann sind die Siegerehrungen
    19.10.19 07:15
    Rund 350 ehrenamtliche Helfer ermöglichen den Lauf!
    19.10.19 07:03
    Walking: Dieser Mann will die 12-Km-Strecke gewinnen. Wer kann ihn schlagen? 
    19.10.19 06:38
    Massenstarts: Darum droht bald eine Obergrenze
    19.10.19 06:32
    Wichtiges für Sportler
    19.10.19 06:30
    Alle Startzeiten
    19.10.19 05:30
    ACHTUNG! Diese Verkehrseinschränkungen sollten beachtet werden!
  • 19.10.19 15:21
    Der „Rügenbrücken-Marathon“ ist mit einem Teilnehmerrekord zu Ende gegangen. 5240 Menschen waren am Samstag in Stralsund an den Start der verschiedenen Läufe gegangen. „Das ist absoluter Rekord“, sagte Sprecherin Carina Schmidt am Samstagnachmittag. Angemeldet hatten sich 6022 Sportler, darunter auch mehrere Hundert Kinder. Am Ende überquerten 5231 Kinder und Erwachsene die Ziellinie.
  • 19.10.19 13:40
    Jetzt wird die Strecke wieder abgebaut.
  • 19.10.19 13:35
    Linken-Politikerin Kerstin Kassner hatte den ursprünglichen Rügenbrückenlauf 2007 zur Eröffnung der Brücke mit ins Leben gerufen. Damals als Landrätin von Rügen. Das sagt sie heute:
  • 19.10.19 13:30
    15.30 Uhr, Zielschluss Marathon
  • 19.10.19 13:23
    Glücklich im Ziel Helga Hethke und Grit Barwitzki - Teilnehmer des OZ-Projekts „Los! Laufen!“.
  • 19.10.19 13:22
    Sieger der Herzen: Vor einem Jahr konnte Jörg Becker wegen einer Lungenkrankheit knapp 600 Meter laufen. Heute ist der Teilnehmer des OZ-Projekts „Los! Laufen!“ 6 Kilometer gewalked.
  • 19.10.19 13:21
    Anika Piotraschke (18) von der DLRG Stralsund und Ronny Fähling (29) vom Arbeiter Samariter Bund. Sie sorgten für die medizinische Sicherheit auf der Strecke. Zwischenfälle gab es keine auf der Brücke. Nur zwei Menschen hatten Durst. Die zwei Helfer haben sich sehr gefreut, dass sie auch eine Medaille als Dankeschön bekommen haben.
  • 19.10.19 13:10
    Moritz Krabbe (7) lief zusammen mit Opa Eberhard Krabbe (60). „Sonst laufe ich. Das war heute meine Reha“, sagt der Stralsund. Vor sieben Wochen hat er ein neues Kreuzband bekommen. „In den Bussen und auf der Brücke war genug Platz.“
  • 19.10.19 13:07
    Diese zwei Einhörner sorgten für bunte Vielfalt auf der Strecke: Anne Wessel (28), Lehrerin aus Stralsund und ihr Mann Luke Carman (36). Sie dienten vielen auch als Foto-Motiv wie auf diesem Bild mit OZ-Lokalchef Kay Steinke. Das sagt Anne Wessel zur Verkleidung: „Die Lagen so im Laden und wir haben Sie mit genommen. Wir sind nicht die Schnellsten - aber dafür die Schönsten. Die anderen Läufer freuen sich und lächeln.“
  • 19.10.19 13:06
    „Es war erstmalig und schön“, sagt Helga Hethke nach 6 Kilometer Walking im Ziel. Und sie erzählt, dass das Training im Vorfeld alle kleinen Zipperlein beseitigt hat.
  • 19.10.19 13:06
    Organisator Andreas Boehk zieht Bilanz:
  • 19.10.19 13:00

    Der Läufer, der den 12-km-Walk gewinnen wollte: So hat er abgeschnitten

    12 Kilometer Walken. 3... 2... 1... Startschuss! Oh je, so viele Stöcke vor mir. Es wird nicht leicht, daran unfallfrei vorbeizukommen. Mit viel Rücksicht schlängel ich mich durch die bunte Walker-Schar. Mein Ziel ist die Spitze. Ich wackel so schnell es geht um die Kurven, lasse auf dem ersten Kilometer tatsächlich alle hinter mir - bis auf zwei Herren. Ich fühle mich gut, kraftvoll und überhole einen der beiden. Mein Ziel geht vor mir. Doch der Mann ist schnell. Jetzt nicht abreißen lassen. Wir watscheln die Rügenbrücke herauf. Wie bloß soll man Steigungen dieser Art hier in der Region trainieren. Während ich meinen Gehstil variiere und nicht den passenden finde, zieht der Walker vor mir an. Wir überholen die ersten Läufer. Brücke runter mache ich richtig Tempo. Aber der Abstand wird größer. An der Wendemarke winken und lächeln wir uns zu. Er wirkt zuversichtlich und weiß wohl schon, dass ich ihn nicht mehr kriegen werde. Beim Walking kann man zwar einen Zahn zulegen, aber auch nicht sprinten. Es geht wieder die Brücke rauf. Der Ausblick auf Stralsund - spektakulär. Bis ins Ziel ziehe ich mein Tempo durch. Einen Kilometer mache ich unter sechs Minuten. So schnell war ich noch nie. Wenige Meter bis zum Ziel. Applaus trägt mich. Ich reiß die Faust hoch. Zweiter! Ich bin stolz und glücklich und freue mich, dass fürs nächsten Jahr noch Luft nach oben geblieben ist.
  • 19.10.19 12:53
    Es gab heute übrigens einen Heiratsantrag auf der Strecke.
  • 19.10.19 12:51
    Vom Rügendamm sind inzwischen alle Walker und Läufer runter. Er kann also kurzfristig für den Verkehr wieder freigegeben werden.
  • 19.10.19 12:50
    Unmut im Ziel unter den Walkern über 6 Kilometern: Es gibt Unstimmigkeiten, ob der Zweitplatzierte gewalked oder gelaufen ist. Die Jury gewährt ihm jedoch die Medaille.
Tickaroo Liveblog Software

Ablaufplan, Starts und Siegerehrungen

Freitag:14 bis 20 Uhr, Ausgabe der Startunterlagen im Festzelt am Ozeaneum17 bis 20 Uhr, Eröffnungsparty mit Pasta und Musik

Sonnabend:7 bis 11 Uhr, Ausgabe der Startunterlagen am Ozeaneumab 9 Uhr, Rügenbrücken-Marathon-Party für Groß und Klein

Starts:9.30 Uhr, Start Marathon von der Hafeninsel9.40 Uhr, Start 1,5 km Kinderlauf10.05 Uhr, Start 3 km Kinderlauf10.45 Uhr, Start Halbmarathon11.30 Uhr, Start 12 km Lauf11.40 Uhr, Start 12 km Walking13 Uhr, Abfahrt der Busse für Transfer der 6-km-Läufer und 6-km-Walker vom Fischmarkt13.30 Uhr, Start 6 km Lauf nahe am Bahnhof Altefähr13.45 Uhr, Start 6 km Walking nahe am Bahnhof Altefähr

Siegerehrungen:11 Uhr, Siegerehrung Kinderläufe13 Uhr, Siegerehrung Halbmarathon13.10 Uhr, Siegerehrung 12 km Lauf13.20 Uhr, Siegerehrung Marathon13.30 Uhr, Siegerehrung 12 km Walking14.30 Uhr, Siegerehrung 6 km Lauf14.45 Uhr, Siegerehrung 6 km Walking15.30 Uhr, Zielschluss Marathon

Die OSTSEE-ZEITUNG begleitet das Event am Sonnabend mit einem Live-Blog unter www.ostsee-zeitung.de/ruegenbruecken-marathon2019 Dort werden auch die schönsten Bilder des Hashtags #rügenbrückenlauf19 veröffentlicht.

Von OZ/RND

Reise mit dem MS „Junker Jörg“ - Auf Kreuzfahrt durch Pommern

Flusskreuzfahrten sind in: Die OZ begleitete eine mit dem Motorschiff „Junker Jörg“. Von Stralsund aus ging es über Greifswald-Wieck, Rügen und Usedom zu den schönsten Orten an Haff und Oder.

18.10.2019

Auf die Förderung des StALU in Stralsund wartete man zunächst vergeblich, Sparkasse sprang mit Zwischenkredit ein, um Baumaßnahme zu retten. Am Freitag wurde für das 600 000-Euro-Projekt Richtfest gefeiert.

18.10.2019

Neuer Heimathafen des geschichtsträchtigen Schiffs ist Hamburg. Neue Mission im Mittelmeer startet. Bislang wurden mehr als 250 Bootsflüchtlinge gerettet.

18.10.2019