Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund: 17-Jähriger klaut zweimal in einer Nacht Fahrräder
Vorpommern Stralsund Stralsund: 17-Jähriger klaut zweimal in einer Nacht Fahrräder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 23.06.2019
Beamte eines Funkstreifenwagens stellten das Diebestrio in Stralsund (Symbolbild). Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Stralsund

Er war der Polizei bereits bekannt: Jetzt ist ein 17-Jähriger in Stralsund gleich zweimal in einer Nacht dabei erwischt worden, wie er Fahrräder stahl. Zunächst war er mit einem 15-Jährigen und einer 17-Jährigen unterwegs. Das Trio wurde am Sonntag gegen 1.10 Uhr auf dem Tribseer Damm dabei beobachtet, wie es zunächst zu Fuß und plötzlich mit zwei Rädern unterwegs war. Offenbar waren die drei Jugendlichen gerade dabei, ein weiteres Fahrrad zu stehlen, als sich der Besitzer an Beamte eines Funkstreifenwagens wandte, der gerade vorbeikam.

Flucht von zwei der drei Verdächtigen

Der 15-Jährige, welcher ebenfalls bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war, konnte in Gewahrsam genommen werden. Die beiden anderen flüchteten zunächst mit den entwendeten Fahrrädern, konnten aber kurze Zeit später ebenfalls gefasst und in Gewahrsam genommen werden.

Fahrräder wurden sichergestellt

Nachdem alle drei Jugendlichen in die Obhut der Eltern oder Betreuer übergeben worden waren – mittlerweile war es 2.35 Uhr –, machte sich der 17-Jährige unerlaubt erneut auf den Weg und klaute ein Rad. Wenige Minuten später stellten ihn die Beamten jedoch. Gegen das Trio wird nun wegen Diebstahls ermittelt. Die Räder wurden sichergestellt, um sie den Eigentümern zukommen zu lassen.

Thomas Pult

Stralsund Ferienzeit in Niepars wird spannend - Sommerferien mit Theater und Kampfkunst

Das Nieparser Projekt „Demokratie leben“ hat für Mädchen und Jungen aus dem Amtsbereich ein erlebnisreiches Programm zusammengestellt.

23.06.2019
Stralsund Die OZ berichtet von der Deutschen Meisterschaft der Altherren-Fußballer - Pommerns Fußballfest endet nach der Vorrunde

Aus der Traum vom Achtelfinale: Die Stralsunder Altherrenkicker konnten nach zwei Niederlagen gegen Helmstedt und Lübeck am zweiten Spieltag der Deutschen Meisterschaft auch die Trostrunde nicht zum Sieg nutzen. 3:4 hieß es im Elfmeterschießen gegen Düsseldorf.

23.06.2019

Sollen Menschen aus sterbenden Dörfern in Städte umgesiedelt werden? Ein Volkswirt plädiert für finanzielle Anreizsysteme, um Dörflern den Umzug zu finanzieren. „Es macht ökonomisch keinen Sinn, eine Buslinie in einen Ort fahren zu lassen, in dem nur noch fünf bis sieben Häuser stehen“, sagt er. In Vorpommern sorgt die Aussage für Empörung.

22.06.2019