Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund: Warum sich die Kunden immer noch über die Post am Neuen Markt ärgern
Vorpommern Stralsund

Ärger um Stralsunds "Hauptpost" nimmt kein Ende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:15 26.08.2021
Stralsunds einstige "Hauptpost" ist heute Sitz der Postbank, die als Filiale der Deutschen Post auch deren typische Dienstleistungen übernimmt. Unzuverlässige Öffnungszeiten sorgen hier seit Monaten für Ärger. Schuld daran soll ein auffällig hoher Krankenstand der Mitarbeiter sein.
Stralsunds einstige "Hauptpost" ist heute Sitz der Postbank, die als Filiale der Deutschen Post auch deren typische Dienstleistungen übernimmt. Unzuverlässige Öffnungszeiten sorgen hier seit Monaten für Ärger. Schuld daran soll ein auffällig hoher Krankenstand der Mitarbeiter sein. Quelle: Wenke Büssow-Krämer
Stralsund

Der Ärger um die Post in Stralsund reißt nicht ab. Immer wieder stehen erzürnte Kunden vor verschlossener Tür „ihrer Hauptpost“ – wie sie umgangssprac...