Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Angela Merkel in Stralsund: Kanzlerin besucht „ihren“ Pinguin im Ozeaneum
Vorpommern Stralsund Angela Merkel in Stralsund: Kanzlerin besucht „ihren“ Pinguin im Ozeaneum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 14.08.2019
Vor dem OZ-Forum: Kanzlerin Merkel füttert mit Tiertrainerin Anne May Pinguine auf dem Ozeaneum. Quelle: Kay Steinke
Anzeige
Stralsund

Angela Merkel (CDU) ist am Dienstagnachmittag im Stralsunder Ozeaneum eingetroffen. Nach ihrem Sommerurlaub ist die Bundeskanzlerin zu ihrem ersten öffentlichen Auftritt in ihrem Wahlkreis in Vorpommern unterwegs.

Vier Stopps waren im Ozeaneum geplant. Unter dem Maori-Wal im Foyer, der das neue Jahresthema „Kein Lärm Meer“ eröffnet, ging es kurz nach 15 Uhr los. Direktor Harald Benke erklärte der Kanzlerin die Folgen durch „Lärmverschmutzung“ in den Weltmeeren und die schädlichen Folgen für Tiere und auch Menschen.

Verträumter Blick: Angela Merkel mit Direktor Harald Benke im Ozeaneum. Quelle: Kay Steinke

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Krypta, in der sich ein neues Schiffswrack befindet, und einem Foto am Schwarmfischbecken ging es auf das Dach.

16 Uhr live: Angela Merkel beim OZ-Leserforum

Um 16 Uhr überträgt die OSTSEE-ZEITUNG das Leser-Forum mit der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel aus dem Stralsunder Ozeaneum.

Gepostet von Ostsee-Zeitung am Dienstag, 13. August 2019

Stream wird nicht angezeigt? Hier geht es direkt zum Facebook-Video.

Was für ein Wiedersehen: Kanzlerin trifft ihren Pinguin!

Angela Merkel auf dem Dach des Ozeaneums. Quelle: Kay Steinke

Dort gab es ein Wiedersehen mit ihrem Patenpinguin „Alexandra“. Die Kanzlerin und der Pinguin kennen sich jetzt bereits rund acht Jahre. Im Mai 2011 hatte sie die Patenschaft übernommen. Für die Pinguine nahm sich die Kanzlerin besonders viel Zeit und fütterte sie sogar unter Anleitung von Tiertrainerin Anne May.

Bilder vom OZ-Forum mit Angela Merkel im Stralsunder Ozeaneum

Gegen 16 Uhr stellte sie sich im Mehrzwecksaal des Ozeaneums auf einem Forum der OSTSEE-ZEITUNG den Fragen von rund 200 Lesern. In der Hansestadt besuchte die Kanzlerin vorab noch das Stralsund Museum und warf dort einen Blick auf das Wikingergold.

Hohe Polizei Präsenz am Stralsunder Hafen

Anlässlich des Besuches der Bundeskanzlerin hat die Polizei Stralsund ihre Präsenz am Hafen und rund um das Ozeaneum massiv verstärkt. Dabei werden auch etliche Kräfte des Landesbereitschaftspolizeiamtes MV eingesetzt. „Unsere Aufgabe ist es, den Schutz der Veranstaltung im Ozeaneum sowie der angemeldeten Versammlung der Initiative „Vereint für Stralsund“ vor dem Ozeaneum zu gewährleisten“, sagt ein Polizeisprecherin.

Über die Jahre hinweg war Angela Merkel immer wieder in ihrem Wahlkreis zu Besuch, häufig auch mit prominenten Gästen.

Kanzlerin Merkel unterwegs mit Manuela Schwesig in Greifswald

Am Dienstagvormittag nahm die Kanzlerin mit Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) an der Übergabe des Neubaus der Integrierten Gesamtschule Erwin Fischer teil. Der rund 17,5 Millionen Euro teure Bau habe einen bundesweiten Modellcharakter für Inklusion, sagte Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne). Dazu würden die lernfördernden Klassenzimmer, kleine Gruppenräume für individuelles Arbeiten und das farbenprächtige Atrium als Mittelpunkt des Gebäudes beitragen.

Mehr lesen:

Livestream vom OZ-Leser-Forum: Angela Merkel ab 16 Uhr im Stralsunder Ozeaneum

Fragen Sie die Kanzlerin: Angela Merkel kommt zum OZ-Forum ins Stralsunder Ozeaneum

Von Kay Steinke