Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Awo investiert in Richtenberg: Was aus der alten Schule werden soll
Vorpommern Stralsund

Awo investiert in Richtenberg: Was aus der alten Schule werden soll

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 23.03.2021
Die alte Schule in Richtenberg wird von der Awo saniert. Dann werden hier langfristig Kindergarten- und Hortkinder ihr neues Domizil haben. Bürgermeister Frank Grape und Awo-Chefin Catrin Dohse besiegelten den Vertrag.
Die alte Schule in Richtenberg wird von der Awo saniert. Dann werden hier langfristig Kindergarten- und Hortkinder ihr neues Domizil haben. Bürgermeister Frank Grape und Awo-Chefin Catrin Dohse besiegelten den Vertrag. Quelle: Ines Sommer
Richtenberg

Im größten Haus in der Richtenberger Schulstraße wird umgebaut: Die Arbeiterwohlfahrt hat das Haus von der Kommune gekauft und investiert 500 000 Euro...