Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund 14 Mädchen und Jungen am Sund geboren
Vorpommern Stralsund 14 Mädchen und Jungen am Sund geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 28.01.2019
Der kleine Max Schulz kam am 22. Januar im Hanseklinikum zur Welt. Er war 52 Zentimeter groß und brachte 3710 Gramm auf die Waage. Quelle: Sunshine Babys
Anzeige
Stralsund

Von nun an werden sich bei 14 Familien die Uhren etwas anders drehen. Sie alle haben in der vergangenen Woche Familienzuwachs bekommen, 14 Mädchen und Jungen haben im Helios Hanseklinikum das Licht der Welt erblickt.

Am 21. Januar begrüßten die Eltern von Jackson Elés aus Stralsund ihren kleinen Sohn, der mit 3500 Gramm und 54 Zentimetern zur Welt kam.

Zwei Jungs feiern künftig am 22. Januar ihren Geburtstag. Um 7.07 Uhr wurde Max Schulz aus Stralsund das erste Mal von seinen Eltern in die Arme geschlossen, bei einer Größe von 52 Zentimetern brachte Max 3710 Gramm auf die Waage. Um 15.30 Uhr erhielt er Unterstützung von Niklas Neylen aus Schmedshagen (3590 Gramm, 52 Zentimeter).

Erstes Mädchen der Woche ist Karlotta Nachtwey aus Stralsund, die am 23. Januar um 6.08 Uhr das Licht der Welt erblickte. Sie wog 2990 Gramm und maß 49 Zentimeter.

Jungsrunde dann am 24. Januar. Den Anfang machte um 6.41 Uhr Henri Etienne Neumann aus Stralsund mit 3370 Gramm und 53 Zentimetern. Um 14.13 Uhr wollte Ben Lennard Bethmann dann nicht mehr länger darauf warten, die Welt kennenzulernen. Bei seiner Geburt brachte er bei einer Größe von 54 Zentimetern 3645 Gramm auf die Waage. Schließlich gesellte sich um 15.59 Uhr Eduard Mats Jung dazu. Der kleine Stralsunder war 3575 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß.

Ein Trio konnte am 25. Januar begrüßt werden. Um 13.23 Uhr erblickten die Eltern von Ben-Louis Wessel aus Eixen das erste Mal. Die technischen Daten von Ben-Louis lauten 3730 Gramm und 52 Zentimeter. Gustav Pepe Bittner aus Stralsund komplettierte seit 15.41 Uhr die Familie. Er brachte bei einer Größe von 53 Zentimetern 3800 Gramm auf die Waage. Die Eltern von Nele-Sophie Parnow aus Prohn schlossen ihre kleine Prinzessin um 19.08 Uhr das erste Mal in die Arme. Nele-Sophie war bei ihrer Geburt 51 Zentimeter groß und wog 3500 Gramm.

Wir gratulieren allen frisch gebackenen Eltern, auch denjenigen, die nicht in unserer Zeitung genannte werden möchten.

Miriam Weber

Gegen den Ligazweiten Bayer Leverkusen stand das Schiedsrichtergespann oft im Blickpunkt. Satz eins und fünf enden mit Fehlentscheidungen. In einem hochklassigen Zweitligaspiel unterliegen die Stralsunder Volleyballerinnen Bayer Leverkusen dramatisch mit 2:3.

28.01.2019

Am Sonntagmorgen stieß bei Steinhagen ein Nissan Micra mit Hirschkühen zusammen. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. Am Wagen entstand Totalschaden.

28.01.2019

Der 26-jährige Feuerwehrmann ist an Leukämie erkrankt. Seine Kameraden organisierten eine Typisierungskampagne für potenzielle Stammzellenspender. Das Vorhaben stieß am Sonntag auf eine riesige Resonanz.

28.01.2019