Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Berufsorientierung zum Anfassen
Vorpommern Stralsund Berufsorientierung zum Anfassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.06.2014
Anzeige
Stralsund

Dass der richtige Beruf für ein erfülltes Leben wichtig ist, liegt auf der Hand. Und dass man dafür nicht zwingend unsere Region verlassen muss, auch. Es gibt eine Fülle an Jobs, die sich in unserer maritim geprägten Gegend anbieten. Sie nicht nur aufgezeigt zu bekommen, sondern auch kurzzeitig auszuprobieren, soll Jugendliche bei einer Messe animieren, genauer hinzuschauen.

Das Maritime Zentrum Frankenvorstadt (MZF) und die Jugendberufshilfe (JBH) des Kreisdiakonischen Werkes veranstalten Am Alten Marinehafen auf dem Dänholm vom 7. bis zum 9. Juli ein Projekt zur Berufsorientierung der besonderen Art. Schüler der 7. bis 10. Klassen haben die Möglichkeit, 13 verschiedene Berufe an 30 Übungsplätzen auszuprobieren und für sich auszuwerten. Dazu stellen engagierte Arbeitgeber aus Stralsund und Umgebung sich und ihr Wissen an drei Tagen kostenlos zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem die Marinetechnikschule, Maler und Lackierer oder die Bootswerft Schaich. Es gibt täglich drei Erkundungstouren, die jeweils 90 bis 100 Minuten dauern. Dabei geht es nicht nur um das Erproben bestimmter Berufe an sich, sondern vor allem auch um die anschließenden Gespräche.

Einen kleinen Imbiss und Möglichkeiten zum Klönen gibt es im Anschluss. Bisher wurde dieses Angebot von fünf Schulen für insgesamt 170 Schüler gebucht. Für Montag und Dienstag sind noch einige Plätze verfügbar.

Ansprechpartner: Jörn Pardeyke (MZF) unter ☎ 0173/388 05 44 oder Mechthild Helms (Jugendberufshilfe) unter ☎ 0173/388 05 17



OZ

Helios Hanseklinikum bietet Erfahrungsaustausch an. Der Einladung zur Auftaktveranstaltung folgten 30 Teilnehmer.

25.06.2014

„Wie könnte die Welt in Zukunft aussehen?“ und „Wie willst du leben?“ sind nur zwei der Fragen, die mit viel Spaß und praktischem Ausprobieren auf dem Erlebnissommercamp ...

25.06.2014

Nach acht Stunden hatten sich 1000 Starter gemeldet. OB Badrow gibt am 5. Juli den Startschuss und springt dann selbst in die Fluten.

25.06.2014