Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Stralsund braucht dringend Blutspenden
Vorpommern Stralsund

Blutspender in Stralsund dringend gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:46 22.03.2020
Das DRK lädt am Dienstag und Donnerstag von 13 bis 19 Uhr im Ärztehaus Schwedenschanze zur Blutspende ein. Quelle: DRK
Anzeige
Stralsund

Der DRK-Kreisverband startet einen dringenden Aufruf: Es werden schnellstens Blutspenden benötigt, damit Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten versorgt werden können.

Die nächsten Blutspende Termine sind für den 24. und 26. März im Stralsunder Ärztehaus Schwedenschanze geplant, vorbei kommen kann man von 13 bis 19 Uhr. Bitte Personalausweis mitbringen. Zu allen Terminen kann man ohne Voranmeldung kommen.

Menschen mit grippalen Infekten oder Erkältungs-Symptomen sollten sich nicht auf den Weg zu Blutspende-Terminen machen, ebenso wie Reiserückkehrer aus Norditalien, China, Südkorea, Iran, Japan und dem Landkreis Heinsberg! Menschen, die in den letzten zwei Wochen mit in Quarantäne befindlichen Personen Kontakt hatten, dürfen auch nicht spenden!

Alle gesunden Erwachsenen zwischen 18 und 72 Jahren (Erstspender bis 60 Jahre) werden aufgerufen, Blut zu spenden. Die Spender sollten darauf achten, die nötigen Abstände zu anderen Blutspendern zu wahren, niesen sollte man in die Armbeuge.

Rückfragen zur Blutspende gern über unsere Hotline 0800 – 11 949 11 oder per Mail: info@blutspende-mv.de.

Lesen Sie auch:

Blutspenden in der Corona-Krise: OZ-Reporter macht den Selbsttest

Termin in Grimmen findet unter Vorsichtsmaßnahmen statt

MV drohen Ausgangssperren wegen Corona: Was noch erlaubt wäre – und was nicht

Von iso

Von Montagmorgen an gilt ein neuer Sonderfahrplan für die Fähre „Vitte“. Die ist dann zwischen den Häfen Schaprode und Vitte nur noch jeweils vier Mal in beiden Richtungen unterwegs.

22.03.2020

Während die Hotels in der Corona-Krise weitgehend geschlossen haben, gibt es offenbar noch immer Anbieter von Ferienwohnungen, die Urlauber bei sich haben. Wer aber jetzt noch an Touristen vermietet, macht sich strafbar, erklärt der Verwaltungschef des Kreises Vorpommern-Rügen.

22.03.2020

Weil eine Jugendliche Öl auf dem Herd vergessen hat, das anschließend Feuer fing, ist in Stralsund ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro entstanden.

22.03.2020