Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund China rückt näher an den Strelasund
Vorpommern Stralsund China rückt näher an den Strelasund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 06.11.2015
Rektor Falk Höhn und sein Amtskollege Prof. Zhang Wenbing, Präsident der Hefei University (v.l.) unterschreiben im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Li Keqiang, Ministerpräsident der VR China, den Antrag für das künftige Konfuzius-Institut in Stralsund. Quelle: Fachhochschule Stralsund
Anzeige
Stralsund

Die Hansestadt wird ein Konfuzius-Institut bekommen. Den Weg dafür haben der Rektor der Fachhochschule Stralsund, Prof. Falk Höhn, und der Präsident der Hefei University, Prof. Zhang Wenbing, geebnet, als sie während eines Staatsbesuchs von Bundeskanzlerin Angela Merkel in China ihre Unterschrift unter den entsprechenden Antrag setzten.

„Mit dem Dokument wird die Einrichtung des Instituts in Stralsund beim Han-Ban-Institut beantragt“, erklärte Professor Höhn gestern nach seiner Rückkehr aus der chinesischen Provinz Anhui.

Das Han-Ban-Institut ist dem chinesischen Kultusministerium angegliedert, das die Genehmigungen und die finanziellen Unterstützungen für die Konfuzius-Institute erteilt, von denen es weltweit über 300 gibt. Diese sollen – ähnlich dem Goethe-Institut für DeutschlandChinas Kultur verbreiten.

Das Stralsunder Konfuzius-Institut wird eines der wenigen weltweit sein, dass sich dem Schwerpunkt Traditionelle Chinesische Medizin widmet und zudem eine Gesprächsplattform für die Kontaktanbahnung zwischen deutschen und chinesischen Unternehmern bekommen soll.

Mit der Genehmigung des Antrags für das Institut in Stralsund rechnet Rektor Falk Höhn für Ende dieses Jahres.



Mattern, Jörg

Der Schlagersänger wird am 11. Juni 2016 seine Deutschlandtour „Kaiser-Mania“ am Strelasund starten. Zudem tritt er kurzfristig in Rostock auf.

06.11.2015

Am Mittwochabend kam es in einem Stralsunder Wettlokal zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der ein 27-Jähriger einen Stuhl an den Kopf bekam.

05.11.2015

Im August gab es mit 4170 die höchste Besucherzahl an einem Tag / Fürs kommende Jahr wird ein Geschicklichkeitspfad als neue Attraktion gebaut

05.11.2015