Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Neue Zeiten für die Schildkröten-Fütterung
Vorpommern Stralsund Neue Zeiten für die Schildkröten-Fütterung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 30.12.2018
Die Schildkröten im Meeresmuseum Stralsund teilen sich ihr 350 000-Liter-Zuhause mit Schwarzspitzenriffhaien, die im Hintergrund zu sehen sind. Quelle: Foto: Johannes-Maria Schlorke / Deutsches Meeresmuseum
Anzeige
Stralsund

Im neuen Jahr werden die Schildkröten im Meeresmuseum ab Januar bereits um 11.30 Uhr zu Tisch gebeten. Durch die Vorverlegung erhalten noch mehr Schulklassen, die museumspädagogische Programme gerne vormittags absolvieren, die Möglichkeit, die kommentierte Schaufütterung zu verfolgen.

An den Fütterungstagen Montag (außer von November bis März), Mittwoch und Freitag ändert sich nichts. Auch der mit Erklärungen begleitete Tauchgang im Meeresmuseum an jedem Donnerstag wird auf 11.30 Uhr verlegt. Dann geht es für zwei Forschungstaucher ab ins Schildkrötenbecken, um das 25 Quadratmeter große Schaufenster zu putzen und mit den fünf gepanzerten Reptilien zu spielen.

Die meereskundlichen Ausstellungen und tropischen Aquarien im Meeresmuseum sind in der Wintersaison von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Noch mehr Informationen, Eintrittspreise, weitere Schaufütterungen und die Öffnungszeiten des Ozeaneums finden Interessenten im Internet unter www.deutsches-meeresmuseum.de

Jörg Mattern

Die Stralsunder Polizei registrierte am Wulflamufer eingeschlagene Scheiben und verbogene Scheibenwischer.

29.12.2018
Stralsund Jüdische Schicksale aufgeschrieben - „Verlorene Heimat“ – Zeitzeugen berichten

Autor Eberhard Schiel hat Schicksalen Stralsunder Juden unter der Naziherrschaft nachgespürt und diese in einem Buch veröffentlicht.

29.12.2018

Mit dem Fusionsvertrag hat die Gemeinde Groß Kordshagen (Vorpommern-Rügen) die letzte Weiche für den Bürgerentscheid am 6. Januar gestellt. Da entscheiden die Einwohner über den Zusammenschluss mit Niepars.

29.12.2018