Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Dieses Drohnenvideo zeigt: So kaputt sind die Stralsunder Lokschuppen wirklich
Vorpommern Stralsund Dieses Drohnenvideo zeigt: So kaputt sind die Stralsunder Lokschuppen wirklich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 09.09.2019
Lokschuppen 2 auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerk Stralsund. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Stralsund

Vor fast 20 Jahren wurden die alten Ringlokschuppen am Stralsunder Bahnhof still gelegt. Seit dem liegen die Gebäude brach – und zerfallen immer mehr. Mit dem Förderverein Lokschuppen Stralsund (FLoks) kämpft nun ein neuer Verein um den Erhalt der Baudenkmale. „Stralsund hat schon viele bedeutende Bauten verloren“, sagt Marianne Störmer (69), Vorsitzende des Vereins. „Wie den Wasserturm und das Stellwerk R2.“ Beide Bauwerke wurden 1995 abgerissen. Wie schlecht es bereits um die alten Lokschuppen steht, zeigt ein Drohnenvideo, das Verein im Mai 2019 veröffentlicht hat.

Immerhin: Die Weichen für die Entwicklung des Areals hat die Hansestadt gestellt. Seit Mai ist es im Besitz der Liegenschaftsentwicklungsgesellschaft (LEG), die es von der Deutschen Bahn AG erworben hat. „Natürlich ist das Ziel, möglichst alle drei Lokschuppen zu erhalten“, sagt Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU). „Doch dazu braucht es eine Analyse des Zustands in Abhängigkeit von der zukünftigen Nutzung der Fläche.“

Gefährlich! So sieht es in den Lokschuppen aus:

Kaputte Dächer, demontierte Drehscheiben, Einsturzgefahr: Bei diesem Anblick müssen Eisenbahn-Freunde ganz stark sein.

Mehr zu Kay Steinke lesen Sie hier.

Mehr lesen:

Bahnhof Neubrandenburg in neuem Glanz

Ein Jahr nach den großen Schäden zu Schnee-Ostern: So geht es Vogelpark und Co. heute

Von Kay Steinke

Diese Fahrt war nicht ganz schnörkellos: Am Grünhofer Bogen in Stralsund wurde jetzt ein Radfahrer gestellt, der ziemlich betrunken war. Die Polizei erwischte ihn zudem mit einem Tütchen.

09.09.2019

Der große OZ-Dönerladen-Test geht in die dritte und letzte Runde: Nachdem die regionalen Sieger feststehen, suchen wir nun den beliebtesten Döner-Imbiss in MV. Wer mitmacht, kann einen Gutschein für einen Dönerladen seiner Wahl gewinnen.

09.09.2019

In der neuen Episode der Helmerich-Sage bringt der Kulturtreff Richtenberg (Vorpommern-Rügen) mit seiner jungen Theatergruppe Erpressung und Entführung auf die Bühne.

09.09.2019