Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Endstation Sehnsucht“ am Theater
Vorpommern Stralsund „Endstation Sehnsucht“ am Theater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 24.11.2017
„Endstation Sehnsucht“, eine Oper von André Previn, mit Gunta Cēse (Blanche DuBois) feiert am Sonnabend ihre Premiere am Theater Stralsund.
„Endstation Sehnsucht“, eine Oper von André Previn, mit Gunta Cēse (Blanche DuBois) feiert am Sonnabend ihre Premiere am Theater Stralsund. Quelle: Vincent Leifer
Anzeige
Stralsund

Die deutschsprachige Erstaufführung der Oper „Endstation Sehnsucht“ ist am Sonnabend im Großen Haus des Theaters Vorpommern in Stralsund zu erleben.

Das Stück von André Previn wurde von Horst Kupich inszeniert, die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Florian Czismadia.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die einstige Südstaaten-Schönheit Blanche DuBois. Nachdem sie in Mississippi alles verloren hat, zieht sie bei ihrer Schwester und deren Mann in New Orleans ein. Welten prallen aufeinander, und das Drama nimmt seinen Lauf. In dieser Geschichte wird es am Ende keine Gewinner geben.

In die Rolle der Hauptfigur Blanche DuBois schlüpft Gunta Cese. Die 33-Jährige gehört seit September zum Ensemble des Theaters.

Miriam Weber

Stralsund Stralsund/Greifswald - Personalmangel in der Justiz
24.11.2017