Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Fast 700 Lehrstellen unbesetzt
Vorpommern Stralsund Fast 700 Lehrstellen unbesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 03.08.2015
Junge Köche bei der Arbeit: In der Gastronomie gibt es in unserer Region traditionell viele Ausbildungsplätze. Quelle: Fotolia
Anzeige
Stralsund

Wenige Wochen vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres sind im Bezirk der Arbeitsagentur Stralsund immer noch viele Lehrstellen unbesetzt. 690 freie Ausbildungsplätze stehen 291 Jugendlichen gegenüber, die noch eine Lehrstelle suchen. Rein rechnerisch hätte jeder dieser Bewerber damit die Auswahl aus zwei freien Lehrstellen.

Jürgen Radloff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Stralsund: „Offiziell beginnt das Ausbildungsjahr am 1. September. Doch einige Unternehmen starten auch schon zum 1. August mit der Lehre. Bis zum September wird sich die Zahl der noch nicht vermittelten Jugendlichen ganz sicher noch sehr deutlich reduzieren. Auf der anderen Seite wird aber auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe an Lehrstellen unbesetzt bleiben.“

Anzeige

In der Region gebe es nun einmal nicht mehr Schulabgänger, die sich als Azubi um eine Lehrstelle bewerben könnten. Umso mehr gelte für die Unternehmen: „Machen Sie sich attraktiv für die Jugendlichen der Region und auch aus anderen Teilen Deutschlands.“

Denn Zuwanderung von Azubis aus anderen Bundesländern kann für den Agenturchef durchaus eine Alternative zum aktuellen Stellenüberhang sein. Dabei müssten die Unternehmen noch nicht einmal in den Süden der Republik schauen.



Woldt, Jens-Peter