Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Von Kanutour bis Karaoke: Jede Menge Spaß in den Ferien
Vorpommern Stralsund Von Kanutour bis Karaoke: Jede Menge Spaß in den Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 30.06.2019
In der Spielkartenfabrik Stralsund wird am 2. und 3. Juli eine Ferienwerkstatt "Siebdruck" angeboten. Quelle: Spielkartenfabrik Stralsund
Anzeige
Stralsund

Sechs Wochen Sommer, Sonne und gute Laune liegen vor allen Schulkindern aus Mecklenburg-Vorpommern. Und damit die beste Ferienstimmung bleibt, gibt es in Stralsund jede Menge zu erleben. Auf große und kleine Ferienkinder wartet ein buntes Programm.

Kleine Tierpfleger on tour

Welches Kind träumt nicht davon, den ganzen Tag mit Tieren zu verbringen? Der Stralsunder Zoo bietet genau diese Möglichkeit. Dienstags steht das Ferienprogramm im Zeichen von geführten Futterrunden mit einem Blick hinter die Kulissen des Zoos, mittwochs wird mit Naturmaterialien gebastelt, und donnerstags kann man als junger Zootierpfleger bei ausgewählten Tieren arbeiten, sie füttern und säubern und natürlich viel streicheln.

Kreative Ferienwerkstatt

Von der Skizze bis hin zur Erstellung kleiner Druckvorlagen, sogenannter Serigraphien, werden in einer Ferienwerkstatt in der Stralsunder Spielkartenfabrik alles Schritt für Schritt über den „Siebdruck“ vermittelt, eigene Bildmotive umgesetzt und diese auf Shirts gedruckt.

Vom 29. Juli bis 2. August wird außerdem die Ferienwerkstatt „Clips“ angeboten. Wie lässt sich das Werkstatttreiben in der Spielkartenfabrik in Bild und Ton festhalten? Wie kann man das aufgenommene Material bearbeiten, schneiden und zu spannenden Audio- und Videoclips neu zusammenfügen? Probiert es selbst und produziert Clips.

Von Kinospaß bis Karaoke

Spiel und Spaß am Strand, ein Zoobesuch oder eine Partie Minigolf – die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendtreffs Stadtteilzentrum Knieper West (KJT) haben sich ein vielfältiges Angebot für die Ferienkinder einfallen lassen. Einzelne Aktionen an verschiedenen Tagen versprechen viele aufregende Erlebnisse. Etwa wenn es zum Tretbootfahren geht oder eine Sommerparty im KJT mit viel Musik und guter Laune geschmissen wird.

Wie die Mönche im Kloster

In Stralsunds Stadtgeschichte-Museum wird zu vier Aktionstagen eingeladen. Am 10. und 31. Juli steht alles von 10 bis 12 Uhr unter dem Motto „Wo der Krämer seine Ware verhökerte“, am 17. Juli wird dem Wikingergold und weiteren Museumsschätzen auf den Grund gegangen und am 24. Juli geht’s auf die „Spuren der Mönche“.

Spaß auf der Insel Usedom

Ausflüge und Strand und Spaß verspricht die Ferienfreizeit des Kreissportbundes Vorpommern-Rügen, zu der nach Ahlbeck auf die Insel Usedom eingeladen wird. Kinder von zwölf bis 17 Jahren können gemeinsam vom 9. bis 18. Juli ihre Zeit in Ahlbeck verbringen.

Abtauchen im Meeresmuseum

Genau hinschauen, heißt es im Meeresmuseum Stralsund, denn dort ist wieder jede Menge los. So führen dienstags, vom 2. Juli bis 13. August, 12 Uhr, Kinder Ferienkinder von sieben bis zwölf Jahren durchs Haus. Die Kinderlotsen zeigen auch ihre eigenen Lieblingstiere in den tropischen Meeresaquarien und den Ausstellungen.

Donnerstags, vom 11. Juli bis 1. August, 11 bis 14.30 Uhr, erkunden die Besucherkinder die Tiefseeausstellung und experimentieren gemeinsam mit den Mitgliedern des Museumsjugendclubs „Young MeMus“ in diesem Upcycling-Projekt. Donnerstags wird außerdem um 11.30 Uhr zu einem kommentierten Tauchgang am Meeresschildkrötenbecken eingeladen. Wenn zwei Taucher Frieda & Co. besuchen, kann dabei zugeschaut werden, wie die Taucher mit den Tieren auf Tuchfühlung gehen, mit ihnen spielen und Streicheleinheiten verteilen. Futter gibt es für die Tiere übrigens montags, mittwochs und freitags um 11.30 Uhr.

Die Haie brauchen selbstverständlich auch etwas im Magen. Bei deren Fütterung kann man dienstags und freitags um 14 Uhr zuschauen, bei den Blaupunktrochen montags, 13 Uhr.

Kannst du hören, kleiner Pinguin?

Im Museum auf der Hafeninsel kann die ganze Familie Ferienspaß erleben. Mittwochs, 3. Juli bis 14. August, wird dort zur Familienführung „Faszination Haie“ eingeladen. Viele Menschen verbinden mit Haien im besten Fall Gefahr, im schlimmsten Fall „menschenfressende Bestien“. Doch Haie sind ganz anders als ihr Ruf. Beim Familien-Quiz „Das große Fressen“, mittwochs 12 Uhr, können Eltern und Kinder ihr gebündeltes Wissen rund um das Thema Meeres und Ozeane testen.

Auf der Dachterrasse des Ozeaneums kann man ein ganz besonderes Projekt beobachten. Dienstags und donnerstags, 13.30 Uhr, kann man beim kommentierten Training des Forschungsprojektes „Hearing in Penguins“ zuschauen. Pinguine sind perfekt angepasst an ein Leben im Meer und an Land. Auch wenn diese beliebten Tiere sehr gut erforscht sind, gibt es dennoch Wissenslücken. Zum Thema „Hören von Pinguinen“ weiß man beispielsweise bisher fast gar nichts.

Regisseur werden

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie ein Film von der Idee bis zum fertigen Produkt gedreht wird, der ist beim Kurs „Wir drehen ein Film“, 29. Juli bis 2. August im Haus der Wirtschaft richtig. Täglich von 9.30 bis 16 Uhr können dort Jugendliche ab 14 Jahren einen Kurzfilm drehen. Sie suchen ein Thema, finden die geeigneten Drehorte, übernehmen die Darstelleraufgaben, sichten das Material und schneiden den Film zusammen.

Infos und Anmeldungen für das Programm

Infos und Anmeldungen für Veranstaltungen im Zoo, Grünhufer Bogen 2, unter Telefon 03831/253480 oder per E-Mail zoo-verwaltung@stralsund.de;

Spielkartenfabrik Stralsund, Katharinenberg 35, 03831/703360, post@spiefa.de;

Kinder- und Jugendtreff Stadtteilzentrum Knieper West, Thomas-Kantzow-Straße 6, 03831/2123251 oder 2121254;

Stralsund Museum, Mönchstraße 25 bis 28, 0175/7280942, agrigutsch@stralsund.de;

Kreissportbund Vorpommern-Rügen, 03831/2892670, bildung@ksb-vr.de;

Meeresmuseum Stralsund, Besuchereingang Ecke Mönchstraße/Bielkenhagen

Ozeaneum Stralsund, Hafenstraße 11

Bürgerakademie Stralsund im Haus der Wirtschaft, Lindenallee 63, 03831/477344

Miriam Weber

„Seven Nation Army“, „Highway to Hell“, „Smoke on the Water“: Gitarrist und Musiklehrer Marco Blasi wird einer von 1000 Musikern sein, die am 7. Juli in der Frankfurter Commerzbank-Arena auftreten.

29.06.2019

Erster Vize in Prohn (Vorpommern-Rügen) ist Hans-Joachim Mathys, zum zweiten Stellvertreter wurde Michael Blohm gewählt. Auch die Besetzung der Ausschüsse verlief in der Gemeinde des Amtes Altenpleen reibungslos.

29.06.2019
Greifswald Bahnstrecke Heringsdorf –Swinemünde - In der Badesaison fuhren elf Personenzüge

Die Bahnstrecke Swinemünde – Heringsdorf – Ahlbeck wird 125 Jahre alt. Die Geschichte ist wechselvoll – es fuhren Personen- und Schnellzüge. Seit 2008 fährt die UBB bis Swinemünde Zentrum.

29.06.2019