Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Gemeinde bekommt 67 300 Euro für LED-Umstellung
Vorpommern Stralsund Gemeinde bekommt 67 300 Euro für LED-Umstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 26.06.2015
Energieminister Christian Pegel hat an Zarrendorfs Bürgermeisterin Ulrike Graap den Fördermittelbescheid über 67300 Euro für die geplante LED-Umrüstung übergeben.
Energieminister Christian Pegel hat an Zarrendorfs Bürgermeisterin Ulrike Graap den Fördermittelbescheid über 67300 Euro für die geplante LED-Umrüstung übergeben. Quelle: Christine Drabsch
Anzeige
Zarrendorf

Die Gemeinde Zarrendorf wird ihre Straßenbeleuchtung auf energieeffeziente LED-Technik umrüsten. Am Donnerstag übergab Energieminister Christian Pegel (SPD) im Landgasthof Zarrendorf an Bürgermeisterin Ulrike Graap einen Zuwendungsbescheid über 67 300 Euro.

Die Gemeinde selbst wird die gleiche Summe in die Hand nehmen, um in diesem und im nächsten Jahr insgesamt 253 Natriumdampfleuchten umzurüsten, bei sechs Leuchten ist der Austausch der Mastaufsatzleuchten geplant.

Durch die Umrüstung können 66 650 Kilowattstunden Strom und 55 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr eingespart werden.

 „Wenn Sie Gas geben, könnten Sie das erste Amt sein, das komplett auf LED umgestellt hat“, sagte der Minister der Bürgermeisterin und der Bauamtsleiterin des Amtes Niepars.



Christine Drabsch