Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Glück auf: Bohrlöcher werden geschlossen
Vorpommern Stralsund Glück auf: Bohrlöcher werden geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.10.2015
35 Meter ragt die Anlage aus Salzwedel an der Rostocker Chaussee in den Himmel, mit deren Hilfe die ungenutzen Altbohrungen für Geothermie geschlossen werden. Quelle: Fotos: Marlies Walther
Stralsund

35 Meter hoch ragt ein Bohrturm auf dem Feld an der Rostocker Chaussee in die Höhe. Doch hier wird weder Öl noch Gas gefördert, sondern eine alte Ge...