Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Hamburger Unternehmen will in Kron-Lastadie
Vorpommern Stralsund Hamburger Unternehmen will in Kron-Lastadie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 15.04.2015
Oliver Nordmann, Geschäftsführer der gleichnamigen Firmengruppe, auf dem Stralsunder Gelände des Getränke-Großhändlers.
Oliver Nordmann, Geschäftsführer der gleichnamigen Firmengruppe, auf dem Stralsunder Gelände des Getränke-Großhändlers. Quelle: Alexander Müller
Anzeige
Stralsund

Ein prominentes Hamburger Unternehmen könnte Nachfolger des Sylter Fisch-Restaurants Gosch in der Stralsunder Kron-Lastadie werden.

Laut Oliver Nordmann, Geschäftsführer der Nordmann Unternehmensgruppe, der das Objekt gehört, laufen derzeit ernste Verhandlungen. Das gab Nordmann Dienstag während eines Besuchs von Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) bekannt. Namen wollte der 50-Jährige nicht nennen. Nur so viel: „Das Unternehmen ist sehr bekannt. Wenn es wirklich nach Stralsund kommt, sind wir alle potenzielle Kunden.“

Die Nordmann Unternehmensgruppe ist ein deutschlandweit agierender Getränkehändler, der neben dem Kerngeschäft in vielen weiteren Bereichen tätig ist.

Am Standort in Stralsund arbeiten insgesamt 332 interne und externe Mitarbeiter. Neben dem Großhandel und den Zisch-Märkten stehen auch die Fritz-Braugasthäuser in Binz, Greifswald und der Stralsunder Kron-Lastadie im Portfolio von Nordmann.



Alexander Müller