Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Handwerkliches in Speicher-Atmosphäre
Vorpommern Stralsund Handwerkliches in Speicher-Atmosphäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:04 24.12.2017
Kunsthandwerkermarkt im Speicher Katharinenberg. Quelle: Wenke Büssow-Krämer
Anzeige
Stralsund

Als schönster Kunsthandwerkermarkt wird der Treff in der Spielkartenfabrik von den Besuchern und Ausstellern angesehen.

„Die Werkstattatmosphäre ist das Besondere hier“, meint Goldschmiedin Verena Klette am Sonnabend in Stralsund. „Das zieht ein ausgewähltes Publikum an, das die Handarbeit schätzt und nur darauf wartet“, weiß die Künstlerin, die hier schon zu den Stammausstellern zählt.

Anzeige

Zum ersten Mal haben Gerhard und Brigitte Grötzinger ihre Teilnahme ermöglichen können.

„Auf vielen Märkten wird stets Handelsware angeboten. Aber hier treffen sich wirklich Künstler, viele davon kennt man bereits“, meint der 65-Jährige, der Schmuckstücke aus den unterschiedlichsten Steinen anfertigt.

„Wir waren sicher nicht zum letzten Mal dabei. Dieser Markt passt in unsere Stadt. Stralsund könnte viel mehr davon gebrauchen“, sagt Gerhard Grötzinger. In der Mönchstraße präsentiert das Paar täglich im „steinartig“ seine Werke. Kunstmärkte dieser Klasse vergrößern den Bekanntheitsgrad, wissen die Aussteller.

„Der Markt lebt davon, dass Sachen aus der Region verarbeitet werden. Das zieht ein dementsprechendes Publikum an“, meint Grötzinger, der die vielen Gespräche mit Besuchern und auch anderen Ausstellern genießt.

OZ