Helios Hanseklinikum Stralsund: Babys der Woche vom 6. bis 12. September
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Babyglück in Stralsund: Willkommen Marie, Nele und Maxim!
Vorpommern Stralsund

Helios Hanseklinikum Stralsund: Babys der Woche vom 6. bis 12. September

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 14.09.2021
In der Woche vom 6. bis 12. September wurden im Helios Klinikum Stralsund insgesamt 14 Babys geboren. (Symbolfoto)
In der Woche vom 6. bis 12. September wurden im Helios Klinikum Stralsund insgesamt 14 Babys geboren. (Symbolfoto) Quelle: Fabian Strauch /dpa
Anzeige
Stralsund

Familienglück in Stralsund: In der vergangenen Woche sind im Helios Hanseklinikum Stralsund insgesamt 14 Babys geboren worden. An dieser Stelle möchten wir einige Kinder vorstellen.

Den Anfang machte am 6. September um 12.10 Uhr Zoe Sophie Zeh. Die kleine Semlowerin war 51 Zentimeter groß und brachte 3515 Gramm auf die Waage.

Am 6. September konnten sich außerdem die Eltern von Juna Charlott Herrmann über ihre Geburt freuen. Das Mädchen erblickte um 15.36 Uhr mit 51 Zentimetern und 3570 Gramm das Licht der Welt. Zu Hause ist sie in Franzburg.

Auch das Ostseebad Wustrow bekommt Zuwachs. Die kleine Marie Peters wurde am 7. September abends um 20.24 Uhr geboren. Mit 55 Zentimetern und 3960 Gramm kam das Mädchen auf die Welt.

Nele Rosalie Langhammer wurde am Mittwoch den 8. September um 10.17 Uhr geboren. Die kleine Kummerowerin wog nach ihrer Geburt 3270 Gramm und war 49 Zentimeter groß.

Ihr folgte an diesem Tag um 18.25 Uhr Mia Sophie Leopold. Mit 3910 Gramm und 50 Zentimetern kam das Mädchen zur Welt. Zu Hause ist sie in Altenkirchen.

Am Freitag den 10. September erblickte Sotiris Botis das Licht der Welt. Um 8.12 Uhr wurde er mit einer Größe von 49 Zentimetern geboren und brachte 2670 Gramm auf die Waage. Nun wohnt der Kleine in Ribnitz-Damgarten.

Nachwuchs in Stralsund gab es, als das Sonntagskind Maxim Link geboren wurde. Bei seiner Geburt am 12. September um 11.49 Uhr wog der Junge aus Stralsund 3375 Gramm und war 53 Zentimetern groß.

Wir gratulieren allen frischgebackenen Eltern zu ihrem Zuwachs und wünschen, auch den hier nicht genannten Familien, eine gute Zeit mit ihren Babys.

Von OZ /saka