Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Herdenschutz-Hunde hetzen Frauen quer durch Franzburger Hellberge: „Wir hatten Todesangst“
Vorpommern Stralsund

Herdenschutz-Hunde hetzen Frauen durch Franzburger Hellberge: „Hatten Todesangst“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 17.05.2021
Das sind die Herdenschutz-Hunde, die in den Hellbergen von Franzburg Schafe vor dem Wolf schützen sollen. Allerdings sind sie trotz Stromzaun ausgebrochen und haben zwei Frauen verfolgt.
Das sind die Herdenschutz-Hunde, die in den Hellbergen von Franzburg Schafe vor dem Wolf schützen sollen. Allerdings sind sie trotz Stromzaun ausgebrochen und haben zwei Frauen verfolgt. Quelle: privat
Franzburg

Szenen wie in einem Horrorfilm – so beschreibt Katharina Dittich aus Franzburg, was ihr und ihrer Freundin vor ein paar Tagen in den Hellbergen passie...