Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Video: „Warum soll ich lernen, wenn ich am Ende keine Zukunft habe“
Vorpommern Stralsund Video: „Warum soll ich lernen, wenn ich am Ende keine Zukunft habe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 16.03.2019
Schüler gingen unter dem Motto #FridaysForFuture im Stralsund auf die Straße. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Stralsund

Dem weltweiten Klimastreik sind auch knapp 500 Schüler in Stralsund gefolgt und gingen auf die Straße unter dem Motto „Fridays For Future“. Immer wieder gab es Kritik aus der Politik und von Lehrern, weil die Schülerinnen und Schüler dafür an dem Tag nicht zur Schule gingen. Im Video erklären ein paar von ihnen ihre Beweggründe für die Demonstration.

Schülerstreik am 15. März: Alle Artikel und Galerien

So lief der Schülerstreik in MV: Der Liveticker zum Nachlesen

Tausend Schüler ziehen durch Rostocks Straßen (mit Galerie)

Fridays for Future: Das war der Klimastreik auf Rügen (mit Galerie)

500 Schüler demonstrieren in Wismars Altstadt fürs Klima (mit Galerie)

Schüler in Stralsund streiken für bessere Klimapolitik (mit Galerie)

600 Schüler demonstrierten in Greifswald (mit Galerie)

RND

Im Tierheim Stralsund wird nach einer Regelung verfahren, wonach an ältere Menschen nur alte Tiere vermittelt werden. Für ein Rentnerpaar ist es unakzeptabel, dass als Kriterium nur das Alter zählt.

16.03.2019

Die Freien Wähler wollen Vorpommerns neue politische Kraft werden. Dafür sollen auch Bernhard Wildt und Matthias Manthei sorgen, die als Landtagsabgeordnete die Partei wechselten. Im Interview warnen die beiden vor zu hohen Erwartungen an die Politik, stänkern gegen die Vorpommern-Politik aus Schwerin und werben für neue Millionen-Projekte in der Region.

16.03.2019

Die Dreharbeiten für den nächsten Stralsund-Krimi haben begonnen. Gedreht wird nicht nur in der Hansestadt, sondern auch auf dem einstigen Militärflugplatz Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten und in Hamburger Studios.

16.03.2019