Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kaufland will an den Sund
Vorpommern Stralsund Kaufland will an den Sund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 26.06.2015
Die Lebensmittel- und Einzelhandelskette Kaufland will sich in Stralsund ansiedeln. Das bestätigte das Unternehmen. Zum genauen Standort und zum Zeitpunkt wurden aber keine Angaben gemacht.
Die Lebensmittel- und Einzelhandelskette Kaufland will sich in Stralsund ansiedeln. Das bestätigte das Unternehmen. Zum genauen Standort und zum Zeitpunkt wurden aber keine Angaben gemacht. Quelle: Radek Jagielski/oz-Archiv
Anzeige
Stralsund

Die Supermarktkette Kaufland will nach Stralsund. Das bestätigte Christine Axtmann von der Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens im baden-württembergischen Neckarsulm auf Anfrage der OSTSEE-ZEITUNG: „Grundsätzlich sind wir nach wie vor daran interessiert, uns in Stralsund anzusiedeln. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir derzeit keine Aussagen zu diesem Standort treffen können."

Gerüchte hatten am Sund die Runde gemacht, dass eine mögliche Kaufland-Ansiedlung auf dem Gelände des Einkaufscenters Real in Andershof geplant sei. Das dementierte real,- entschieden.

„Der Markt in Stralsund wird definitiv nicht an Kaufland verkauft. Wir können uns nicht erklären, woher dieses Gerücht kommt. Im Gegenteil, Real investiert in den Standort und wird den Markt bis Anfang September sukzessive auf das neue Real-Konzept umstellen“, sagte Alja-Claire Dufhues von der Unternehmenskommunikation.



Marlies Walther