Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kinderreiche Woche in Stralsund
Vorpommern Stralsund Kinderreiche Woche in Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 25.03.2019
Max-Luca Pohlmann wurde am 18. März im Stralsunder Helios Hanseklinikum geboren. Quelle: Emanuel König/Sunshine Babys
Anzeige
Stralsund

Kinderreiche Woche im Stralsunder Helios Hanseklinikum: Mit 19 neuen Erdenbürgern kamen in der vergangenen Woche mehr Kinder als sonst zur Welt. Drei Kinder kamen direkt am Montag, dem 18. März zur Welt. Einer davon war Jaro Malchow, der um 5.44 Uhr das Licht der Welt erblickte. Der Neu-Stralsunder wog bei der Geburt 3260 Gramm und war 49 Zentimeter groß. Um 16.03 Uhr folgte Max-Luca Pohlmann (3305 Gramm/51 Zentimeter) – und einen Tag später, am 19. März um 11.28 Uhr, wurde Lenox Lothar Ben Kaulisch geboren – mit einer Länge von 50 Zentimetern und einem Gewicht von 3315 Gramm. Er wird künftig in Stralsund wohnen. In Steinhagen zu Hause ist ab sofort indes der kleine Bastian, der am 19. März um 19.05 Uhr zur Welt kam – mit 3470 Gramm bei 53 Zentimetern.

Geboren mit dem Frühlingsanfang

Mit dem Frühlingsanfang am 20. März begann um 5.05 Uhr auch das Leben von Malte Pagels aus Zingst (3775 Gramm/52 Zentimeter) und um 18.10 Uhr das von Mick Böttcher aus Wittenhagen (3850 Gramm/keine Angabe der Größe). In Kramerhof zu Hause sein wird künftig Emma Sophie Feistauer. Sie wurde am 21. März geboren, brachte 2905 Gramm auf die Waage und maß von Kopf bis Fuß 51 Zentimeter. Knapp drei Kilogramm – nämlich 2985 Gramm – wog indes der Neu-Stralsunder Gustav Lehmann bei seiner Geburt am 21. März um 18.50 Uhr; bei einer Größe von 47 Zentimetern.

Echtes Leichtgewicht aus Ahrenshagen-Daskow

Ein echtes Leichtgewicht war nach ihrer Geburt Emily Seegert, die mit ihren Eltern in Ahrenshagen-Daskow wohnen wird. Sie wog 2305 Gramm bei einer Länge von 46 Zentimetern, als sie am 22. März um 5.53 Uhr zur Welt kam. Am gleichen Tag wie sie Geburtstag feiert künftig Franz Winnie Otto Krüger aus Kenz-Küstrow (3390 Gramm/52 Zentimeter), der um 14.03 Uhr seinen ersten Schrei machte. Am 23. März wurden schließlich um 17.34 Uhr Mila Paul aus Lüssow und um 23.04 Uhr Lea Fischer aus Stralsund geboren. Mila maß vom Scheitel bis zur Sohle 50 Zentimeter bei 2870 Gramm Körpergewicht. Lea brachte 2730 Gramm auf die Waage – bei einer Körpergröße von 46 Zentimetern.

Herzlichen Glückwunsch allen Verwandten und natürlich auch den Babys, deren Namen nicht in der Zeitung genannt werden sollen.

Thomas Pult

1,32 Promille intus hatte die Pkw-Fahrerin, die am Sonntag in Drechow von der Straße abkam und mit ihrem Wagen gegen einen Baum fuhr. Sie wurde bei dem Unfall verletzt.

25.03.2019
Stralsund 24. Benefiz-Gala in Stralsund - Publikum in Spendierhosen

Bei der Benefiz-Spendengala des Stralsunder Chamäleon-Vereins ging es Samstagnacht nicht immer ganz jugendfrei zu – aber die Show war großartig. Star des Abends war Veronika Fischer.

24.03.2019

56 Vorschläge standen auf dem OZ-Tippschein: Freitagabend wurden im Rathaus die Stralsunder Sportler des Jahres geehrt. Volleyballerinnen, Ruderer und Schwimmer holten die Pokale. Über 4000 Stralsunder stimmten mit ab.

24.03.2019