Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Klassik-Konzert im Schloss Hohendorf
Vorpommern Stralsund Klassik-Konzert im Schloss Hohendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 24.10.2018
Musik Quelle: Privat
Hohendorf

Das Schloss Hohendorf startet seine Herbst-Winter-Konzertreihe. Am kommenden Samstag, dem 27.Oktober, wird um 19 Uhr zur feierlichen Schlossmusik eingeladen. Stralsunds Königin der Kammermusik Friedericke Fechner und ihre Duo-Partnerin Marina Paccagnella interpretieren Beethoven, Bochsa und de Falla mit Harfe und Violoncello.

Das Duo Pavane macht seinem Namen alle Ehre: Pavane, der feierlich-langsame Schritttanz spanisch-italienischer Herkunft, wie er vorrangig in Schlössern und Herrenhäusern in gehobener Gesellschaft getanzt wurde, ist die Grundlage der großartigen Kompositionen von Ludwig van Beethoven, Nicolas Charles Bochsa und Manuel de Falla. „Kammermusik des 19. bis 20. Jahrhunderts“ lautet der Titel des Konzertes, mit dem Friederike Fechner und die Italienerin Marina Paccagnella mit ihren unterschiedlichen Temperamenten ihr Publikum begeistern.

Seit vielen Jahren ist Friederike Fechner in Stralsund bekannt als Initiatorin und Organisatorin großartiger Kammerkonzerte in der Klinikumskirche.

Karten gibt es bei der Stralsund Tourismus, oder per Mail unter c.hensel-gatos@schloss-hohendorf.de. Doch auch die OZ vergibt sechs Tickets. Wer Glück hat und am Donnerstag von 14 Uhr bis 14.10 Uhr unter Telefon 03831/20 67 60 eine freie Leitung erwischt, kann eine von sechs Eintrittskarten für das Konzert an Land ziehen.

 

Ines Sommer

In Vorpommern fehlt der politische Nachwuchs - den Gemeinden gehen die Politiker aus. Die fehlende Lust auf politisches Engagement wird auf einen demografischen Wandel zurückgeführt.

 

24.10.2018

200 Meter Kabel wurden von einem Solarpark in Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) gestohlen. Der Schaden wird auf circa 5000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

24.10.2018

Es ist ein packender Live-Thriller mit großartiger Musik: das Ballett „Rebeccas Schatten“ Am Sonntag kehrt das Tanz- und Schauspielerlebnis ans Theater Stralsund zurück. In Greifswald wurde es bereits am Wochenende gefeiert.

24.10.2018