Stralsund - Konzertbesucher spenden für Brasilien – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Konzertbesucher spenden für Brasilien
Vorpommern Stralsund Konzertbesucher spenden für Brasilien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.12.2014
Anzeige
Stralsund

Die Musikschule beteiligt sich mit einer Spende an einem Hilfsprojekt in Brasilien. Nördlich von São Paulo liegt die Stadt Moji Mirim. Dort organisiert der Verein „Lyra Mojimiriana“ mit Unterstützung aus Stralsund und Berlin ein Projekt für Kinder in sozialen Brennpunkten, wo in vielen Elternhäusern Drogen, Kriminalität und Prostitution keine Ausnahme sind.

In dem Projekt musizieren die Kinder kostenfrei auf aus Müll recycelten Instrumenten. Später können sie auf gespendeten klassischen Instrumenten spielen. Es nehmen schon 850 Kinder teil.

Die Baugrund Stralsund Ingenieurgesellschaft übergibt alle ein bis zwei Jahre das Geld, aber auch Kleidung, Nahrungsmittel und Instrumente vor Ort. „Wir freuen uns, dass wir an den Stralsunder Firmenchef Holger Chamier die gesammelten 315 Euro der Konzertbesucher übergeben konnten“, sagt Musikschuldirektor Wolfgang Spitz.



OZ

Weihnachten im In- und Ausland: Nirgends wird das Fest so traditionell gefeiert wie in Deutschland - Lichterketten in den Palmen und Geschenke erst im Januar
24.12.2014
24.12.2014