Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mann fasst sich vor zwei Frauen an: Polizei sucht Exhibitionist in Stralsund
Vorpommern Stralsund

Mann fässt sich vor zwei Frauen an: Polizei sucht Exhibitionist in Stralsund

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 21.07.2020
Die Polizei sucht Hinweise zu einem Exhibitionisten in Stralsund. (Symbolbild) Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Stralsund

Ein Mann hat sich am Sonntag im Stralsunder Stadtteil Devin am Strand selbst angefasst, als er in der Nähe von zwei 22-jährigen Frauen stand. Der Polizei zufolge haben die Frauen den Mann im Gebüsch gesehen und geschrien, dass er verschwinden solle. Er zog sich die Hose hoch und lief weg. Die jungen Frauen erstatteten Anzeige.

Der Mann wird jetzt von der Polizei gesucht. Er ist etwa 1,70 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt und hat ein südländisches Aussehen. Zudem hat er dunkle Augen und Haare sowie auffällig dunkle Augenringe. Er trägt eine ausgewaschene blaue Jeans und ein ausgeblichenes hellblaues T-Shirt, keinen Bart und keine sichtbaren Tattoos.

Anzeige

Polizei sucht Hinweise

Wer den Mann gesehen hat, soll sich an die Einsatzleitstelle in Anklam unter 0395 / 55822224, bei der Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle melden.

Lesen Sie auch:

Von OZ