Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mann (32) nach Einbruch in Kita gefasst
Vorpommern Stralsund Mann (32) nach Einbruch in Kita gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:52 25.03.2019
Ein 32-Jähriger ist am Sonnabend in Stralsund festgenommen worden, nachdem er die Scheibe einer Kita eingeschlagen hatte. Quelle: Archiv/honorarfrei
Anzeige
Stralsund

Erfolg nach kurzer Fahnung: Die Stralsunder Polizei hat am Sonnabend einen 32-jährigen Mann festgenommen, der kurz zuvor in eine Stralsunder Kita eingebrochen sein soll. Dabei hatte er laut Zeugenaussagen eine Fensterscheibe zertrümmert, war aber geflüchtet, als die Alarmanlage der Kita losging.

Täter kam nicht weit

Mehrere Zeugen hatten die Flucht beobachtet, einer hatte die Polizei alarmiert. Der bereits mehrfach polizeibekannte Täter kam nicht weit. Er wurde festgenommen und kam auf Veranlassung eines Richters in die Justizvollzugsanstalt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund waren zur Spurensuche und -sicherung im Einsatz.

Anzeige

Polizei dankt Zeugen

Die Polizeiinspektion Stralsund bedankt sich bei den Zeugen, deren Aussagen maßgeblich zur schnellen Ergreifung des Täters und somit zur Aufklärung dieser Straftat beigetragen haben.

Thomas Pult

Stralsund 19 Babys in Hanseklinikum geboren - Kinderreiche Woche in Stralsund
25.03.2019
25.03.2019
Stralsund 24. Benefiz-Gala in Stralsund - Publikum in Spendierhosen
24.03.2019
Anzeige