Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mord an Simone K.: Polizei hat Testergebnis
Vorpommern Stralsund Mord an Simone K.: Polizei hat Testergebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 03.03.2015
Anzeige
Stralsund

Nachdem die Polizei im Mordfall Simone Kohrs einem Mann eine DNA-Probe abgenommen hat, liegt nun das Ergebnis vor. „Die Spurenentnahme ist erfolgt und ausgewertet“, sagte Polizeisprecher Andreas Scholz vom Polizeipräsidium Neubrandenburg. Bevor der Inhalt des Testergebnisses öffentlich bekannt gegeben wird, sollen laut Staatsanwaltschaft aber zunächst die Betroffenen informiert werden. „Wir warten noch auf ein schriftliches Gutachten“, sagte Staatsanwalt Ralf Lechte. Das soll bis Ende des Monats vorliegen, danach werde auch das Ergebnis veröffentlicht.

Simone Kohrs war am 9. Januar 1992 von einem bis heute unbekannten Täter vergewaltigt und ermordet worden. Die damals 17-Jährige hatte ihren Bus verpasst, wollte deshalb von Katzenow nach Stralsund trampen und war in ein Auto gestiegen. Am Tag darauf wurde ihre Leiche auf einer illegalen Müllhalde gefunden.



amü

Sieben Mannschaften haben sich bisher angemeldet zum schon traditionellen Boßelturnier in Klausdorf. Das findet am 7. März zum achten Mal statt.

03.03.2015

Am Freitag feiert „Hedda Gabler“ in Stralsund Premiere. Regie führt Reinhard Göber.

03.03.2015

Die SWG will bis 2017 rund 7,5 Millionen Euro in vier Neubauten in der Tribseer Vorstadt investieren.

03.03.2015