Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Mutmaßlicher Räuber vor Gericht
Vorpommern Stralsund Mutmaßlicher Räuber vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 30.07.2018
Dem Angeklagten wird vorgeworfen, in Stralsund Frauen überfallen und Handtaschen gestohlen zu haben. Quelle: Kerstin Beckmann
Anzeige
Stralsund

Vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Stralsund (Saal GE 14) beginnt am Mittwoch, dem 1. August, um 9 Uhr das Verfahren gegen einen 34 Jährigen aus Löcknitz wegen schweren Raubes, Computerbetrugs sowie räuberischen Diebstahls.

Wie ein Sprecher des Gerichts mitteilte, wird dem Angeklagten vorgeworfen, in Anfang dieses Jahres ältere Frauen überfallen zu haben. Dabei soll der Angeklagte immer ein Küchenmesser bei sich geführt haben. Bei dem Versuch, ihre Handtasche festzuhalten, soll eine 62-jährige Frau zu Boden gefallen sein und sich dabei verletzt haben.

Anschließend soll er in drei Fällen versucht haben, mit entwendeten Bankkarten Geld abzuheben. Einmal soll ihm das mit 200 Euro gelungen sein. Er Dies soll dabei nur in einem Fall mit 200 Euro erfolgreich gewesen sein. Am 12.02.2018 soll er einer 52-jährigen Frau eine Handtasche aus dem Fahrradkorb entwendet haben. Die Geschädigte soll den Angeklagten dann mit ihrem Fahrrad verfolgt haben. Nach einem Gerangel gelang es ihr, die Handtasche wiederzuerlangen.

Der bereits einschlägig vorbestrafte Angeklagte befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Er hat die Taten im Ermittlungsverfahren gestanden. Er habe nach älteren Frauen gesucht, da sie wenig Gegenwehr leisten würden. Sein Motiv sei Geldnot gewesen.

Es sind zwei Zeugen geladen. Der Angeklagte muss bei einer Verurteilung mit einer Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr und höchstens zehn Jahren rechnen.

Jens-Peter Woldt

Das Einkaufszentrum soll mehr Verkaufsfläche für neue und größere Geschäfte bekommen. Die Stadt Stralsund war bisher dagegen. Jetzt könnte sich das Blatt wenden.

30.07.2018

Erstes gemeinsames Dorffest von Lüssow und Pantelitz kam bei Einwohnern gut an

30.07.2018

Stralsund. „Segelyacht in Not“ oder „Gekenterter Kanufahrer gerettet“ – das sind nur zwei Schlagzeilen der OSTSEE-ZEITUNG in den letzten Tagen aus Vorpommern-Rügen, ...

30.07.2018