Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Kim Wilde singt in Stralsund: Das sollten Sie bei der Anreise beachten
Vorpommern Stralsund Kim Wilde singt in Stralsund: Das sollten Sie bei der Anreise beachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 12.07.2019
Ein Schild weißt auf das P+R-System der Hansestadt Stralsund hin. Quelle: Stadt Stralsund
Stralsund

Für Autofahrer wird es am Sonnabend eng in Stralsund. Denn am 13. Juli gastiert die NDR-Sommertour in der Hansestadt. Zu der Großveranstaltung mit einer spektakulären Stadtwette, für die sich mindestens 100 Schiffe vor der Bühne auf dem Neuen Markt einfinden müssen, und dem Auftritt der Popsängerin Kim Wilde werden mehrere Tausend Besucher aus der ganzen Region erwartet. Die Britin ist mit ihren 30 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Sängerinnen der 80er-Jahre. Ein echter Star also – für eine große Party am Strelasund.

Den Autofahrern bietet die Stadt an diesem Tag ein spezielles „Park & Ride-Angebot“ im öffentlichen Personennahverkehr: Abends fahren Busse im Pendelverkehr zwischen den P+R Parkplätzen von der Werftstraße zum Busbahnhof im 20 Minuten-Takt.

Autofahrer sollten das Parkleitsystem beachten

Stralsunder und Besucher aus der Region werden gebeten, unbedingt dass dynamische Parkleitsystem zu beachten, also die großen Anzeigetafeln auf der Ortsumgehung sowie im Stadtgebiet. Sobald die Anzeigen der Restparkplätze für die Parkhäuser fast auf Null stehen, ist die Anfahrt der Altstadt nicht mehr zu empfehlen, sondern die Nutzung der P+R Parkplätze. Auch diese werden im Parkleitsystem angezeigt.

So können P+R-Tickets erworben werden

An der Haltestelle Schwarze Kuppe P+R kann beim Busfahrer ein P+R-Ticket für die Nutzung des Busses erworben werden: Das P+R-Ticket für drei Euro beinhaltet die Nutzung aller Linienbusse des VVR im Stadtgebiet Stralsund und ist gültig für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern von 6 bis 14 Jahren.

Neuer Markt bereits seit Donnerstag gesperrt

Beachtet werden sollte außerdem von Autofahrern, dass der Neue Markt bereits seit Donnerstag für den Aufbau der Veranstaltung gesperrt ist. Die Zufahrtsstraßen zum Neuen Markt werden am Sonnabend ab 8 Uhr gesperrt.

Stargast Kim Wilde. Quelle: Agentur

Dann geht die Party mit Kim Wilde ab!

Pop-Sternchen Kim Wilde wird in Stralsund eine Mischung ihrer größten Erfolge und frischer Songs präsentieren. Mit von der Partie sind auch in Stralsund wieder die Musiker des Dirty Royal Orchestra. Los geht die Party um 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

Mehr lesen:

Stadtwette: Stralsunder OB will sich als „Gorch Fock“ verkleiden

Kim Wilde singt in Stralsund und keiner muss bezahlen

Mehr Nachrichten aus Stralsund lesen Sie hier.

kay/oz

Neun Millionen Euro investiert die Hansestadt Stralsund in den Umbau der Sportstätte zum Superstadion mit zwei Plätzen, Tribünen und Funktionsgebäude.

12.07.2019

Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) begeistert von Richtenberg und Franzburg. Bürgermeister beider Städte hoffen dennoch auf Unterstützung bei dringenden Projekten.

12.07.2019

Forstamt Schuenhagen (Vorpommern-Rügen) nutzte Waldmobil aus Dargun für Zoo-Geburtstag

12.07.2019