Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Stralsund OZ-Kolumne aus Stralsund: Horror-Radtour auf Usedom
Vorpommern Stralsund

OZ-Kolumne aus Stralsund: Horror-Radtour auf Usedom

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.08.2021
Die Usedom-Räder sind perfekt für einen kleine Tour durch die Stadt geeignet. Mountainbikes können sie - wie Barbara Waretzi feststellen musste - nicht ersetzen.
Die Usedom-Räder sind perfekt für einen kleine Tour durch die Stadt geeignet. Mountainbikes können sie - wie Barbara Waretzi feststellen musste - nicht ersetzen. Quelle: Christin Lachmann
Anzeige
Stralsund

„Wenn wir nicht bald da sind, kannst du einen Hubschrauber anrufen. Ich fahre keinen Zentimeter weiter!“, fluche ich nach der zweiten 16 prozentigen Steigung – Eine idyllische Radtour stelle ich mir definitiv anders vor. An meinem letzten freien Tag fahre ich voller Vorfreude nach Trassenheide auf Usedom. Dort angekommen leihen sich mein Freund und ich zwei der bekannten gelben Räder. Entlang des Ostseeküstenradweges quälen wir uns über Zinnowitz, Zempin und Ückeritz bis nach Ahlbeck. Eine über 30 Kilometer lange Tortur.

Ihr Newsletter für Stralsund und Umgebung

News, Tipps und Maritimes aus der Hansestadt Stralsund und dem pommerschen Umland. Jede Woche Mittwoch gegen 18 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Eisbecher als Schadensersatz für schmerzende Knie

Besagter Freund versicherte mir mehrmals, dass die Strecke „nur gerade aus“ und „ganz einfach“ ist – dem war nicht so. Über Stock, Stein und Hügel, sehr viele Hügel mit ordentlicher Steigung, lotst er mich durch die Küstenwälder. Meine Begeisterung mache ich dabei lautstark deutlich. Für diese Fehlkalkulation lädt er mich am Ziel angekommen zwar auf einen großen Eisbecher ein, die Aktion vergesse ich dennoch lange nicht – Zu Mal meine schmerzenden Knie mich bis heute daran erinnern. Viele Radwege in MV sind nur schlecht bis gar nicht präpariert. Wer einen solchen Ausflug unternehmen möchte, sollte daher ein gutes Mountain- oder E-Bike besitzen.

Von Barbara Waretzi