Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Pangea auf Pütnitz: Schwerer Badeunfall überschattet Festival
Vorpommern Stralsund Pangea auf Pütnitz: Schwerer Badeunfall überschattet Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 26.08.2019
Gefährlicher Wasserspaß beim Pangea-Festival: Das riesige Blubb. Zwei springen aufs Kissen, ein dritter fliegt im hohen Bogen ins Wasser. Quelle: Susanne Retzlaff
Anzeige
Pütnitz/Stralsund

Ein schwerer Badeunfall überschattet das „About you Pangea“-Festival auf der Halbinsel Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen). Laut einem Sprecher der Polizei Stralsund sprang ein Festival-Besucher gegen Freitagmittag zwischen 12 und 13 Uhr von einem Sprungturm ins Wasser – obwohl sich dort noch jemand befand. Durch den Aufprall wurde der Mann, der sich im Wasser befand, schwer verletzt. Er wurde mit Verdacht auf Frakturen im Bereich des Rückens und der Halswirbelsäule mit einem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Rostock gebracht. Laut Polizei hatte der Festival-Besucher aus dem Raum Lübeck jedoch Glück und soll keine bleibenden Schäden davon davontragen.

Wie es genau zu dem „Vorfall am Wasser“ kam – also, ob der Mann im Wasser einfach übersehen wurde – ist laut Polizei aber noch unklar.

Vom 22. bis 25. August findet das About You Pangea Festival auf dem ehemaligen Militärgelände Pütnitz statt. Die Veranstalter erwarten 14 000 Besucher.

Das „About you Pangea“-Festival ging von Donnerstag bis Sonntag und war laut Veranstaltern ausverkauft. Mit Sport, Workshops und Konzerten entstand auf der Halbinsel für vier Tage eine Fantasiewelt am Bodden. Musikalisch bewegte sich das Programm in den Bereichen Elektro, Hip-Hop und Indie. Headliner waren Marsimoto - das Alter Ego von Rapper Marteria -, Trettmann und die Donots . Beim Sport steht neben Skaten und BMX vor allem Wassersport im Mittelpunkt.

Ein weiter schwerer Badeunfall hatte sich am Freitag in der Ostsee vor der Insel Rügen ereignet. Vor dem Binzer Strand hatte ein Motorboot mit einer „Banane“, die das Boot hinter sich her zog, einen 53-jähriger Schwimmer getroffen. Der Mann starb noch im Rettungshubschrauber.

Mehr lesen:

Von Blubb bis Skimboard: Diese zehn Dinge bei Pangea musst du unbedingt machen

Nach Einstieg von Modehändler: So verändert About You das Pangea Festival

So bunt und verrückt war das Pangea-Festival

Schwimmer wird vor Rügen von Motorboot-„Banane“ getroffen und stirbt

Von Kay Steinke

Es dürfte einer der spektakulärsten Fälle von Wirtschaftskriminalität in Vorpommern sein. Jetzt fand er ein gutes Ende. Ein Jahr lang musste ein Unternehmen aus dem Kreis Vorpommern-Greifswald um 300 000 Dollar bangen, die Internetbetrüger mit einem fiesen Trick ergaunert hatten. Dass es dazu kam, hatte eine einfache Ursache.

26.08.2019
Stralsund Lustige Kuppel-Show auf Stralsunder Hafeninsel Und hier ist Ihr Herzblatt!

Antje Hübner und Conny Eisfeld, die Betreiberinnen des „Fischuppen“ auf der Stralsunder Hafeninsel brachten die einst erfolgreiche Herzblatt-TV-Show live, mit Witz und Charme auf die Bühne im Stadthafen.

26.08.2019

Bevor am Sonnabend im Sicherheitstechnischen Zentrum der Hansestadt in der Seestraße das große Hoffest zum 60. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr startete, machten sich 35 Fahrzeuge auf den Weg zur Party.

25.08.2019