Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Polar-Schiff „Ocean Nova“ eröffnet Kreuzfahrtsaison in Stralsund
Vorpommern Stralsund Polar-Schiff „Ocean Nova“ eröffnet Kreuzfahrtsaison in Stralsund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 17.04.2019
Gut 70 Passagiere und 30 Besatzungsmitglieder finden auf dem Schiff Platz. Quelle: Hartmut Heidrich
Anzeige
Stralsund

Pünktlich und alles wie geplant. Als sich um 8.20 Uhr die Ziegelgrabenbrücke zwischen Dänholm und Festland öffnet, gleitet die „Ocean Nova“ durch das Wasser zum zeitweiligen Liegeplatz an der Stralsunder Hafeninsel. Die jüngst festgestellten Schäden an den dortigen Spundwänden haben den Ablaufplan an Bord jedenfalls nicht durcheinandergebracht. Bereits am Dienstagabend war die Steinerne Fischbrücke für den Besuch gesperrt worden, der am Mittwochabend wieder ablegen soll.

Der Saisonauftakt für die Kreuzfahrtschiffe

Das Kreuzfahrtschiff gastiert zum ersten mal in Stralsund und bringt Passagiere vor allem aus Amerika und Australien in die Hansestadt. Gebaut wurde der Kreuzer vor mehr als 25 Jahren speziell für Einsätze in eisigen Verhältnissen.

Anzeige

Die „Ocean Nova“ hatte erst vor kurzem eine Reise in die Antarktis absolviert, nun kreuzt sie für eine Weile auf der Ostsee. Sie ist damit das erste große Passagierschiff der neuen Saison, dass dort Halt macht. Nach derzeitigen Stand erwartet die Hafenverwaltung in diesem Jahr rund 120 Besuche von Kreuzfahrtschiffen.

Schiffegucken in Rostock, Wismar, Sassnitz und Stralsund: 47 Kreuzfahrtschiffe nehmen Kurs auf MV.

Mehr zum Thema:

Alle Anläufe: Diese Kreuzfahrtschiffe nehmen 2019 Kurs auf MV

Polarschiff „Ocean Nova“ kommt nach Stralsund

Galerie: Diese Kreuzfahrtschiffe kommen aus den MV Werften

Carsten Schönebeck

16.04.2019
Stralsund Todesursache des Kamelfohlens geklärt - Inaraa starb an einer Darmverschlingung
17.04.2019