Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Radfahrer bei Unfall in Stralsund verletzt
Vorpommern Stralsund

Radfahrer bei Unfall in Stralsund verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 16.01.2020
Ein 75-jähriger Radfahrer ist am Donnerstag an einem Kreisverkehr in Stralsund von einem Auto erfasst worden. Quelle: Patrick Seege/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Stralsund

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Stralsund verletzt worden. Ein 68-jähriger Autofahrer aus Stralsund sei am Donnerstag gegen 11.35 Uhr beim Verlassen des Kreisverkehrs im Heinrich-Heine-Ring mit dem Radfahrer zusammengestoßen, wie ein Polizeisprecher erklärte. Der 75-jährige Stralsunder sei gestürzt und durch Rettungskräfte mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus am Sund gebracht worden.

Bei dem Unfall sei rund 1000 Euro Sachschaden entstanden.

Von OZ/dl

Adrian Stahl vom Dezernat Liegenschaften kümmert sich sowohl um neue Fenster als auch um neue E-Autos. Außerdem denkt er schon weit in die Zukunft und sagt, was mit Bibliothek und Parkplatz passieren könnte.

16.01.2020

Die Wissenschaft hat noch nicht alle Prozesse verstanden, aber der Klimawandel ist eine Tatsache und die Argumente der Skeptiker sind widerlegbar, sagt der Greifswalder Atmosphärenphysiker von Savigny.

16.01.2020

Dr. Doris Schmutzer wurde in einer schwierigen Zeit Bürgermeisterin von Bad Sülze. Auch wenn es oft ein Kampf gegen Windmühlen war – aufgeben war und ist keine Option. Am 1. Februar stellt die 61-Jährige die Weichen auf Zukunft.

16.01.2020